Abt tunt den neuen Audi RS5

10. August 2017
444 Views
Szene

Habt ihr schon einen neuen Audi RS5 auf der Straße gesehen? Nein? Wir – abgesehen von unserem Fahrtermin (Artikel in der nächsten Ausgabe) – auch nicht. Dennoch gibt es bereits der erste Tuning für ihn: ABT Sportsline hat sich das normalerweise 450 PS starke Coupé mit seinem neuen 2,9 Liter Turbo-V6 geschnappt und ihm eine Leistungskur verpasst.

Mit dieser schafft es der RS5 jetzt auf 510 PS und 680 NM (vorher waren es 600). Was das für die Leistungsdaten heißt ist noch nicht bekannt. Erwartungsgemäß dürfte sich an der 0-100-Zeit von bereits echt flotten 3,9 Sekunden nicht allzu viel ändern – was übrigens ohnehin schon rund eine halbe Sekunde schneller ist als beim Vorgänger, der noch einen frei atmenden V8 unter der Haube hatte.

Zudem spendiert Abt gerne noch eigene 20 Zoll Felgen und LED-Projektoren, die das Abt-Logo aus den Türen auf die Straße projizieren. Preistechnisch kommt die Leistungssteigerung auf 5.490 Euro mit deutscher Steuer. Die Felgen gehen bei 3.670 Euro los. Das LED-Lichterl gibts hingegen schon um 47 Euro. Na bitte …

Sei der Erste der abstimmt.
Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben