Ein erster Ausblick auf die neue A-Klasse

18. April 2017
504 Views
Aktuelles

Mercedes gibt uns in Shanghai einen ersten Ausblick auf die neue Version der A-Klasse. Konkret auf die Limousinen-Variante ihres Einstiegsmodells, den CLA.

mercedes-benz-concept-a-sedanDas Konzept erinnert wahrscheinlich nicht zufällig an das AMG GT Concept, also die viertürige Studie, die in Genf enthüllt wurde. Selbst die Farben (dunkel-roter Lack und goldene Applikationen in den Felgen) ähneln sich. Das Concept A wirkt allerdings, unter anderem durch konventionelle Außenspiegel, ein gutes Stück serienreifer als der Konzeptwagen aus Affalterbach. Einig sind sich Mercedes und AMG jedenfalls beim Kühlergrill: Beide tragen den fetten Panamericana-Grill mit den vertikalen Streben, die auch dem AMG GT im letzten Facelift verpasst wurden.

„Die Zeit der Sicken und Falten ist vorbei. Mit seinen perfekten Proportionen und der sinnlichen Behandlung der Fahrzeugoberflächen mit reduzierten Linien ist das Concept A ein Meilenstein und hat das Potenzial, eine neue Design-Ära einzuleiten“, schwärmt Mercedes-Designchef Gorden Wagener.

Gespannt warten wir auf die vierte Auflage von Mercedes‘ Kompaktwagen, dessen aktuelle Generation schon seit 2012 verfügbar ist und 2015 aufgefrischt wurde.

 

Kommentar abgeben