Ein erster Blick auf den BMW X2

10. August 2017
470 Views
Aktuelles

Nachdem BMW nun bei den „normalen Autos“ bereits alle Plätze zwischen 1 und 7 (bzw. bald wieder 8) mit passenden Autos besetzt hat, ziehen nach und nach auch die SUVs nach. Die Lücke zwischen X1 und X3 soll dabei der X2 füllen, auf den uns diese Bilder nun einen ersten Blick erhaschen lassen – wenn auch noch stark getarnt.

x2conceptBMW selbst meinte dabei dass der X2 sehr nahe an dem Konzeptfahrzeug (siehe rechts) bleiben wird, dass noch vor einiger Zeit vorgestellt wurde. Der hier zu sehende Wagen erinnert aber deutlich mehr an einen X1 als das mutige Concept. Doch warten wir mal ab, wie das Auto am Ende unter all der psychodelischen Tarnfolie aussieht.

In Hinblick auf die Technik ist bereits bekannt, dass der X2 sich die Plattform mit dem X1 teilen wird. Das heißt, dass es der vierte BMW sein wird, der auf der UKL-Vorderradantriebs-Plattform stehen wird, die auch Mini für den aktuellen Countryman nutzt. Dementsprechend werden wohl auch die Motorisierungen keine großen Überraschungen bereitehalten und sich aus Drei- und Vierzylindermotoren zusammensetzen. Auch die Wahl zwischen Vorder- und Allradantrieb gilt als fix.

Genaueres werden wir im September wissen – da soll der X2 dann nämlich in Frankfurt auf der IAA auch offiziell enthüllt und vorgestellt werden.

Sei der Erste der abstimmt.
Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben