michael schumacher

Michael Schumachers Privatsammlung wird veröffentlicht

9. August 2017
273 Views
Aktuelles

Das ist wohl die zweitschönste Nachricht, die Fans der Formel 1-Legende bekommen können: ab April 2018 wird die Privatsammlung von Michael Schumacher und somit auch ein Stück des Menschen hinter dem extrovertierten Rekordweltmeister der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dafür wurde in der Motorwelt Cologne extra ein Hangar am Flughafen Köln renoviert – nur rund 25 Kilometer von Kerpen, der Heimatstadt Schumachers, entfernt.

Zu sehen gibt es natürlich allerhand motorisierte Exponate – von seinem ersten Kart über die Weltmeisterautos bis zu seinem letzten Formel 1-Wagen, dem Mercedes F1 W03, den er als Teamkollege des amtierenden Weltmeisters Nico Rosberg bewegte. Auch Helme, Overalls und Pokale sind in der Ausstellung zu sehen. Momentan befinden sich einige der Stücke noch in einer kleineren Ausstellung der Deutschen Vermögensberatung, die auf eine lange Partnerschaft mit dem verunfallten Ex-Formel 1-Piloten zurückblicken. Diese ist übrigens kostenlos zu sehen – über die große Ausstellung sind noch keine derartigen Details bekannt.

Michael Schumacher ist der erfolgreichste Fahrer der Formel 1-Geschichte und hat 91 Siege und sieben Weltmeistertitel vorzuweisen. Er war mit einer vierjährigen Unterbrechung von 1991 bis 2012 in der Formel 1 aktiv. Ende 2013 zug er sich bei einem Skiunfall schwere Kopfverletzungen zu.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben