VAS 2016 – Abarth: 695 Biposto Record und seine kleinen Geschwister

13. Januar 2016
2.939 Views
Aktuelles

Schon der „normale“ Abarth 695 Biposto konnte mein Herz erobern – nun legt Abarth quasi noch einmal einen nach und bringt den Abarth 695 Biposto Record. Ein Sondermodell zur Erinnerung an die legendären Weltrekorde, die Carlo Abarth vor 50 Jahren in Monza aufstellte (Viertelmeile und 500 Meter).

Technisch ist der Record mit dem normalen Biposto fast identisch. Auch er schöpft 190 PS aus dem kleinen Turbomotor, der hier allerdings unter einer neuen, noch leichteren Motorhaube schlummert. Damit kommt der kleine, Modena-gelbe Racer mit mechanischem Sperrdifferenzial auf ein Kampfgewicht von gerade einmal 997 Kilogramm. Wenn man einen will – und somit 50.100 Euro auf der Seite hat – muss man aber sehr schnell sein. Nur 133 Stück werden gebaut. Genau so viele Rekorde hat Carlo Abarth in seiner Laufbahn nämlich aufgestellt.

1 Kommentare

  1. 50.100 ist brutal und die gelbe Farbe sowieso, aber sonst wär das „MEIN SCHATZ“. Findest immer eine Parklücke in der Stadt und brauchst dich auch auf der Autobahn nicht fürchten vor BMW und Co 😉

Kommentar abgeben