Audi A3 Sportback 2,0 TDI Ambition

4. Mai 2013
Keine Kommentare
2.608 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Audi
Klasse:Kompaktwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:150 PS
Testverbrauch:5,5 l/100km
Modelljahr:2013
Grundpreis:30.310 Euro

A3 Sportback: technisch ein Golf – und dennoch mehr

Zu sagen, Audi stülpe dem Golf einfach ein hübsches Kleid über und verkaufe ihn sauteuer als A3, greift zu kurz – auch wenn es technisch durchaus stimmt. Gelingt es den Ingolstädtern doch klar, ein nobleres Feeling aufkommen zu lassen als beim Wolfsburger Pendant. Der A3 sieht außen wie innen edel aus, die Materialien greifen sich (noch) hochwertiger an als im VW, die exzellenten Sportsitze unseres Ambition” erinnern fast schon an Porsche. Im Zentral-Computer lassen sich alle möglichen Fahrzeug-Funktionen konfigurieren. Der bärenstarke Diesel ist ausgezeichnet gedämmt, Lenkung und Fahrwerk wirken sportlicher als beim Golf.
Im Gegenzug geizt der A3 bei der Ausstattung. Klimaautomatik, Tempomat, Mittelarmlehne, ja selbst beheizbare Außenspiegel lässt sich Audi extra bezahlen. Unser weiß Gott nicht üppig bestückter Testwagen kostet unterm Strich gut 38.000 Euro. Wer in der langen Extra-Liste fleißig ankreuzt, schafft für den zweiradgetriebenen Diesel-Kompakten locker mehr als 50.000. Hat dann aber auch Schmankerln wie elektrisch bewegtes Leder-Mobiliar, alle möglichen Assistenz-Systeme oder einen Radar-Tempomaten an Bord – jedenfalls mehr, als bei einem Golf zu haben wäre.

Praktisches und ergonomisch einwandfreies Cockpit, geschmückt mit noblen Materialien

Motor & Getriebe
Der kultivierte Zweiliter-Diesel ist erstklassig gedämmt und zieht ab 1500 Touren spontan los. Hervorragende Fahrleistungen. Schaltung exakt, lange Übersetzung.

Fahrwerk & Traktion
Fahrwerk straff, dabei nicht unkomfortabel. Agiles Handling, äußerst präzise Lenkung. Hohe Kurventempi möglich, im Grenzbereich neutral. Erstklassige Bremsen. Traktion oft am Limit – Allrad kostet 2900 Euro mehr.

Cockpit & Bedienung
Ergonomie fast durchgehend top, Steuerung des Zentralcomputers erfordert Studium der Bedienungsanleitung. Hervorragende, vielfach verstellbare Sport-Möbel, erstklassige Sitzposition.

Innen- & Kofferraum
Vorne viel, hinten ausreichend Platz. Großer Kofferraum mit 2:1 umlegbaren Fondlehnen. Verstellbarer Boden für ebene Ladefläche, Durchreiche und Skisack gegen Aufpreis. Genügend Ablagen.

Dran & Drin
Eher magere Serien-Mitgift, dafür schier endlose Aufpreis-Liste. Hochwertige Materialien, selbst am Dachhimmel und im Kofferraum. Makellose Verarbeitung.

Schutz & Sicherheit
Sieben Airbags und alle üblichen E-Fahrhilfen, dazu Multikollisions-Bremse Serie. Fond-Seitenairbags und einige elektronische Assistenten gegen Aufpreis.

Sauber & Grün
Vernünftiger Diesel-Verbrauch, wenn auch deutlich über der Werksangabe. Effizientes Start/ Stopp-System und strenge Schaltempfehlung helfen beim Sparen.

Preis & Kosten
Preislich auf dem Niveau von BMW 1er und Mercedes A, alle anderen Kompakten inklusive den Plattform-Brüdern VW Golf und Seat Leon sind wesentlich billiger. Nur zwei Jahre Garantie, Werthaltung dennoch traditionell gut.

F A Z I T
Sportlicher Premium-Kompakter – praktisch, edel und teuer.

Basis-Kofferraum auf Golf-Niveau, Netze und verstellbarer Boden erst gegen Aufpreis

[ i]TECHNIK:[ /i]
R4, 16V, Turbo, 1968 ccm, 110 PS (150 kW) bei 3500-4000/min, max. Drehmoment 320 Nm bei 1750-3000/min, Sechsgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4310/1785/1425 mm, Radstand 2636 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,9 m, Reifendimension 225/45 R 17, Tankinhalt 50 l, Reichweite 910 km, Kofferraumvolumen 380-1220 l, Leergewicht 1310 kg, zul. Gesamtgewicht 1870 kg, max. Anh.-Last 1600 kg, 0-100 km/h 8,7 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 7,9/11,9 sec, Spitze 216 km/h, Steuer (jährl.) EUR 567,60, Werkstätten in Österreich 223, Service verschleißabhängig (mind. alle 2 Jahre), Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 5,0/3,7/4,2 l, Testverbrauch 5,5 l Diesel, CO2 (Norm/Test) 108/145 g/km

Serienausstattung:
Front-, vordere Seiten- und durchgehende Kopfairbags, Fahrer-Knieairbag, ABS, ESP, Bremsassistent, Isofix, Klimaanlage, CD-Radio mit AUX-Anschluss und 4 LS, Außenspiegel elektr. verstellbar, vier E-Fensterheber, Bordcomputer, Lederlenkrad, elektr. Parkbremse, Nebelscheinwerfer, Aluräder, FB-Zentralsperre etc.

Extras:
Seitenairbags h EUR 432,-, Spurhalte-Assistent EUR 739,-, Pre-Sense (Kollisions-Vorbereitung) EUR 246,-, Toterwinkel-Warner EUR 615,-, Reifendruckkontrolle EUR 99,-, Klimaautomatik EUR 677,-, Navigation ab EUR 1429,-, Bluetooth-Schnittstelle EUR 369,-, mobiles Internet EUR 615,-, Außenspiegel elektr. heiz-/klappbar/aut. abblend. EUR 155,-/246,-/220,-, aut abblend. Innenspiegel EUR 302,-, Einparkhilfe v/h/autom. EUR 469,-/492,-/1096,-, Rückfahrkamera EUR 504,-, Tempomat/mit Radar EUR 333,-/690,-, Licht- und Regensensor EUR 155,-, Alarmanlage EUR 491,-, Multifunktionslenkrad EUR 210,-, Sitzheizung v EUR 406,-, E-Sitze EUR 842,-, Teil-/Vollleder-Polsterung EUR 1108,-/2032,-, Bi-Xenon-/ Kurven-Licht EUR 1194,-/430,-, autom. Fernlicht EUR 166,-, E-Panoramadach EUR 1171,-, Keyless-Go EUR 480- etc.

Basis-Preis: EUR 30.310,-

Fotos: Robert May “