Audi provoziert Tesla

14. Juni 2017
Keine Kommentare
4.348 Views
Aktuelles

Auf dem neuen Werbesujet des E-Tron Sportback Concept, das in Berlin hängt, erlauben sich die Ingolstädter einen kleinen Seitenhieb auf den neuen Konkurrenten. Der Stromer von Audi wird darauf als “Musk-have” bezeichnet – eine Andeutung auf den Tesla Chef Elon Musk. Die VW-Tochter bezeichnet sich als der erste “richtige” Premiumherseller, der ein elektrisches SUV anbieten wird. Der Volkswagen-Konzern selbst möchte bis 2025 ganze 30 Elektromodelle auf seine Marken aufteilen.

Der E-Tron Quattro soll mit einer Akkuladung rund 500 Kilometer weit kommen und dank maximal 370 kW in 4,6 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. Der Tesla Model X, das weltweit erfolgreichste Elektro SUV, schafft den Standardsprint in etwa 3 Sekunden. Bestellbar ist der E-Audi schon jetzt – gegen eine Gebühr von 1000 Euro.