BMW ActiveHybrid3 Ö-Paket Plus

28. Januar 2013
Keine Kommentare
1.935 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:BMW
Klasse:Limousine
Antrieb:Hinterrad
Treibstoff:Hybrid
Leistung:340 PS
Testverbrauch:7,2 l/100km
Modelljahr:2012
Grundpreis:59.661 Euro

Der sportschrittlichste Hybrid kommt von BMW

Der Antriebsstrang des ActiveHybrid 3 stammt eins zu eins aus dem elektrisierten Bruder Fünfer, die Kombination mit dem um 14.000 Euro günstigeren Dreier-Kastl bringt ein noch souveräneres Strom/Benzin-Vehikel, und zwar aus mehreren Gründen. Stichwort Innenraum: Dank smarterem Package ist der Kofferraum um 20 Liter größer als im 27 Zentimeter längeren Hybrid-5er (wenngleich auch 90 Liter kleiner als im normalen Dreier).
Stichwort Performance: 306 PS sorgen im 200 Kilo leichteren Dreier für mächtig Dampf, noch dazu wenn sich zusätzlich 55 Elektro-PS einmischen. In Wahrheit sollte sich der neue M3 vor diesem Modell in Acht nehmen, und nicht vor irgendeinem AMG. Stichwort Verbrauch: Der liegt noch einmal 0,8 Liter unter dem des große Bruders.
Vor allem aber liegt es am Gesamtpaket, das sich aus all diesen Punkten ergibt. Dieser BMW verhält sich wie ein Elektroauto, so selbstverständlich surrt er durchs Ortsgebiet. Mit der Zeit entwickelt der Gasfuß genug Feingefühl, um den Bayern von der Ampel ohne Benziner-Unterstützung auf 50 km/h zu bringen. Das macht ihn zum derzeit gelungensten Hybrid. Vielleicht sogar zum gelungensten Dreier.

Gewohnt kühle BMW-Atmosphäre, die Sportsitze kosten Aufpreis

Motor & Getriebe
Der Biturbo-Reihensechser liefert tolle Fahrleistungen, mit E-Motor-Unterstützung geht es noch vehementer vorwärts. Automatik schaltet zeitweise etwas ruppig.

Fahrwerk & Traktion
Dank (Aufpreis-)Aktivlenkung und fein abgestimmtem Fahrwerk agil und knackig zu fahren. Traktion bei vollem Krafteinsatz nicht immer optimal. Kompetent und lastwechsel-immun in schnellen Kurven. Top: Bremsen.

Cockpit & Bedienung
Logisch angeordnete Bedienelemente, iDrive simpel und logisch zu bedienen. Sitzposition ohne Tadel. Aufpreis-Sportmöbel: ordentlicher Seitenhalt, dennoch bestens gepolstert. Übersicht OK, genug Ablagemöglichkeiten.

Innen- & Kofferraum
Vorne durchschnittlich, hinten überraschend viel Platz. Ausreichend geräumiger und glattflächiger Kofferraum, erweiterbar über Umklapp-Fondlehnen in 2:1:2-Teilung.

Dran & Drin
Ab Werk dank 3510 Euro teurem Ö-Paket Plus gut bestückt, Extras en masse finden sich in der langen Aufpreisliste. Empfehlenswert: 18 Zoll-Bereifung für mehr Traktion. Verarbeitung und Material-Qualität sehr in Ordnung.

Schutz & Sicherheit
Sämtlichge gängigen Airbags und Fahrhilfen sowie Bi-Xenon-Licht ab Werk, alle derzeit möglichen Assistenz-Systeme gegen Aufpreis lieferbar, ebenso Kurvenlicht.

Sauber & Grün
E-Motor stark genug für minutenlange Solo-Action im Stadtgebiet. Spritverbrauch für so viel PS eine kleine Sensation.

Preis & Kosten
Billig ist ein 3er nie, auch nicht als Hybrid. Konkurrenz dafür nicht in Sicht. Bruder 335i mit gleichem Motor ohne Elektro-Technik kostet über 5000 Euro weniger. Zwei Jahre garantie-ähnliche Gewährleistung, zwölf gegen Durchrosten. Werthalte-Prognose ob hoher PS-Zahl schwierig.

F A Z I T
Elektrisch, sportlich, sparsam – dieser 3er hat ums teure Geld alles drauf.

Blau im Motorraum bedeutet: Hier arbeiten zwei Herzen

[ i]TECHNIK:[ /i]
R6, 24V, Doppel-Turbo, 2979 ccm, 306 PS (225 kW) bei 5800/min, max. Drehmoment 400 Nm bei 1200-5000/min, E-Motor: 317 V, 55 PS (40 kW), 210 Nm, Systemleistung 340 PS (250 kW), Achtgang-Automatik, Hinterradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4624/1811/ 1429 mm, Radstand 2810 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,3 m, Reifendim. 225/50 R 17, Tankinhalt 57 l, Reichweite 790 km, Kofferraumvol. 390 l, Leergewicht 1655 kg, zul. Gesamtgew. 2185 kg, max. Anh.-Last -, 0-100 km/h 5,3 sec, Spitze 250 km/h, Steuer (jährl.) EUR 1326,60, Werkstätten in Österreich 65, Service verschleißabhängig (mind. alle 2 Jahre), Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 5,3/6,4/5,9 l, Testverbrauch 7,2 l ROZ 95, CO2 (Norm/Test) 139/168 g/km

Serienausstattung:
Front-, vordere Seiten- und durchgehende Kopfairbags, ESP, Bremsassistent, Isofix, Klimaautomatik, Tempomat, Lichtsensor, Regensensor, Einparkhilfe v+h, Teillederpolsterung, Sitzheizung v, Bi-Xenon-Licht, CD-Radio, Außenspiegel elektr. verstell- und beheizbar, vier E-Fensterheber, Bordcomputer, Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer, FB-Zentralsperre, Aluräder etc.

Extras:
Fahrerassistenz-Paket (Spurwechsel-, Spurverlassens- und Auffahr-Warner, Rückfahrkamera, autom. abblend. Innen- und Außenspiegel) EUR 1946,-, Business-Paket Plus (Bluetooth-Audiostream, Navigation, Internet-Vorbereitung etc.) EUR 3015,-, Sicht-Paket (autom. abblend. Innenspiegel, Kurvenlicht, Fernlicht-Assistent) EUR 865,-, Komfort-Paket (schlüsselloser Zugang, E-Sitzverstellung) EUR 1717,-, variable Sportlenkung EUR 216,-, Alarmanlage EUR 528,-, adaptives Fahrwerk EUR 1183,-, Rückfahrkamera EUR 458,-, Sportsitze EUR 700,-, Innovations-Paket (Presafe, Headup-Display, Verkehrsschild-Erkennung) EUR 1539,-, Integration von iPhone-Applikationen EUR 165,-, Fernlicht-Assistent EUR 167,-, Lenkrad-Heizung EUR 216,-, Metallic-Lack EUR 941,-, 18 Zoll-Aluräder mit Reifen 225/45 (v), bzw. 255/40 (h) EUR 1081,-, Vollleder-Polsterung EUR 2442,- etc.

Basis-Preis: EUR 59.661,-

Fotos: Robert May