Bugatti Chiron-Designer wagt sich an den Porsche 911

11. November 2016
4.985 Views
Aktuelles

Sasha Selipanov, der Designer des neuen Bugatti Chiron, hat sich als kleine Fingerübung an einer Reinterpretation des Porsche 911 versucht. Das Ergebnis ist „erkennbar 911“, aber doch etwas ganz anderes.

Die Seitenlinie ist mehr oder minder geblieben, wurde aber mit ein paar Elementen des Mission E und auch des neuen Panamera aufgepeppt. Einflüsse dieser Modelle finden sich auch im gänzlich anders gestaltenen Front- und Heck-Bereich, der deutlich futuristischer und „schärfer“ daherkommt, als es sich Porsche selbst in absehbarer Zeit trauen würde.

Selipanov dazu:

“Sculpturally the idea was to go back to the original 911 bodyside,” said Sasha. “Less turbo arches and more a continuous soft shoulder development.“

Dabei sei noch einmal betont, dass dieser Entwurf in keiner unmittelbaren Verbindung zu Porsche steht. Wem dieses Rendering also gefällt, der kann höchstens auf etwaige Bodykits einschlägiger Tuner hoffen.

4 Kommentare

Kommentar abgeben