Daewoo Nubira 1,6 SE

3. Januar 2001
973 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Daewoo
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:90 PS
Testverbrauch:7,6 l/100km
Modelljahr:1999
Grundpreis:14.593 Euro

Zart facegeliftet präsentiert sich der Nubira II: mit großen Klarglas-Lichtern, gefälligem Heck und längerer Front für eine effektivere Knautschzone. Weitere serienmäßige Sicherheits-Modernisierungen: ABS, abschaltbarer Beifahrer-Airbag, fünf Dreipunktgurte, zwei Fond-Kopfstützen. Schon die Basis-Version ist bei günstigem Preis ordentlich ausgestattet, für Klima muss man aber zum SX greifen. Schluckfreudige, komfortable Federung, neutrales Eigenlenkverhalten. Man steuert den Koreaner einigermaßen direkt, schaltet aber über lange Wege – und mitunter hakelig. Der Einstiegs-Motor werkt weiterhin rau und wenig drehfreudig, allerdings mit mehr Drehmoment und geringerem Normverbrauch. Einigermaßen großzügiges Raumangebot, enttäuschend dagegen: das Volumen des variabel erweiterbaren Kofferraums. Reines Umwelt-Gewissen, umfangreiche Garantieleistungen, dürftiges Service-Netz, schwache Werthaltung.

Technik

R4, 4-Ventil-Technik, 1598 ccm, 66 kW (90 PS) bei 5400/min, max. Drehmoment 145 Nm bei 3800/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v, Trommeln h, ABS, L/B/H 4495/1700/1430 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,6 m, Servo, Reifendim. 185/65 R 14, Tankinhalt 62 l, Kofferraumvol. 370 l, Leergew. 1178 kg, zul. Ges.-Gew. 1720 kg, 0- 100 km/h 11,0 sec, Spitze 185 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 10,5/6,1/7,6 l ROZ 95
Preis: S 199.900,-

Kommentar abgeben