Das erste fliegende Auto steht auf eBay zum Verkauf.

7. Juli 2017
3.188 Views
Aktuelles

Die gute Nachricht: Das Moller M400 Skycar ist laut Verkäufer voll funktionstüchtig. Die schlechte: Man darf es nicht fliegen. Die noch schlechtere: Der „Sofort Kaufen-Preis“ liegt bei fünf Millionen Euro. Ein Fünfer mit sechs Nullen dran sind schon enorm viel Geld, für ein Vehikel, das man nicht benutzen darf.

Das Skycar ist die Kreation des Kanadiers Dr. Moller. Der versucht schon seit den 60ern, den Verkehr in die Luft zu bringen – mit, nun ja, mäßigem Erfolg. Nichtsdestotrotz ist seine Motivation ungebrochen. Vor ein paar Jahren wollte er sogar einem Ferrari 599 GTB das Fliegen beibringen. Der Autovolantor genannte Prototyp sieht mit seinen Löchern in der Haube ulkig aus. Ein Beweis, dass er fliegt, steht noch aus. Der M400 sieht zwar weniger nach Auto aus, kann dafür aber fliegen.

Angetrieben von acht Wankelmotoren mit insgesamt 720 PS soll die Höchstgeschwindigkeit in der Luft 533 km/h betragen. Das ist für ein Gerät mit dem Baujahr 2001 schon ganz ordentlich. Optisch wirkt das Skycar wie eine realisierte Zeichnung eines Designers der 50er Jahre, die er auf die Frage, wie er sich denn die Zukunft vorstelle, angefertigt hätte.

Solltet ihr an einem „Tschitti Tschitti Bäng Bäng-ähnlichen“ Gefährt interessiert sein: hier könnt ihr mitbieten.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben