Das ist der Hyundai i30 Kombi

23. Februar 2017
1.408 Views
Aktuelles

Gerade erst rollen die ersten, neuen i30 auf unsere Straßen, schon legt Hyundai nach – mit dem Kombi. Dieser wird seine Publikumspremiere in Genf feiern, nun wurden aber bereits erste Bilder und Infos veröffentlicht. Die interessantesten davon betreffen freilich das gesteigerte Gepäckvolumen. 602 (VDA 211) und 1.650 Liter (VDA 214) mit umgeklappten Sitzen verspricht das Datenblatt des von 4.340 auf 4.585 mm angewachsene Korea-Mobils. Zusätzlichen Stauraum sollen die Fächer unter dem Kofferraumboden bieten.

Den Rest, wie zum Beispiel die Motoren mit einem Leistungsspektrum von bis zu 140 PS, kennt man so schon vom Kompaktwagen, der sich übrigens für unsere aktuellen Print-Ausgabe im großen Test bewähren musste. Das Fazit von Kollegen Scharf:

Bei Ausstattung und Garantie ist der i30 ein echter Hyundai, beim Motor und Fahrwerk jedoch eine völlig neue Welt – im positive Sinne. Kein Wunder, dass es den Korea-Golf nicht mehr zum Diskontpreis gibt.

Apropos „Preise“: zu denen ist für den Kombi noch ebenso wenig bekannt wie zum Einführungsdatum. Dafür müssen wir uns wohl bis zum großen Debüt in der Schweiz gedulden.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben