Der Renault Megane R.S. in Monaco

29. Mai 2017
1.934 Views
Aktuelles

Wie versprochen wurde der neue Kompaktkracher von Renault im Kontext des Formel 1-Rennens in Monaco erstmals vor Publikum gezeigt. Zwar ist das Auto noch in eine Tarnfolie gehüllt, lässt aber schon Schlüsse auf die finale Karosserieform zu. Pilotiert wird der Megane R.S. von Nico Hülkenberg, seines Zeichens Renault Formel 1-Fahrer.

Der Moment war perfekt, feierte Renault doch sein 40-jähriges Formel 1-Involvement. Hülkenberg zeigt sich vom neuen Sportmodell begeistert. Die technischen Details wurden noch nicht kommuniziert. Es ist lediglich bekannt, dass sich die Käufer des Sport-Megane zwischen einem Doppelkupplungs- und einem Schaltgetriebe entscheiden können. Die finale Version wird auf der IAA in Frankfurt (14.-24. September) gezeigt.

Kommentar abgeben