39086060385_e88bb54586_h

Die schlechtesten Autos aller Zeiten

19. April 2018
3.010 Views
Community

Titelbild: „1975 Ford Pinto Two-Door Sedan Dealer Postcard, The Closer You Look . . . The Better We Look“ by Joe Haupt, published under CC BY-SA 2.0

Platz 3: Reliant Robin

Ein Auto mit nur drei Rädern. Ok, das klingt zwar komisch, aber ist nicht alleiniger Grund warum dieses Auto auf meiner Liste gelandet ist. Denn das schlimme daran ist die absolut unüberlegte Positionierung der Räder: 2 Hinterräder und nur ein Vorderrad sorgen für eine extreme Instabilität. Dadurch ist der Robin nicht in der Lage scharfe Kurven oder Kurven allgemein mit mehr als 25 Km/h zu nehmen

Platz 2: G-Wiz

Dieses kleine Auto – wenn man es so nennen mag – hat zugegebenermaßen einige Vorteile: Es gilt im UK als Quad und darf somit schon ab 16 Jahren mit einem Roller Führerschein gefahren werden. Das blöde ist nur: Die meisten Jugendlichen die ich kenne würden wohl lieber gar kein Auto fahren als dieses! Aber das ist noch nicht alles. Die Produktion fand in Indien statt und offenbar hat man einiges hier nicht ganz so genau genommen, denn es gab mehrere Fahrzeuge die einen großen Spalt zwischen der Karosserie und den Türen hatten. Dazu kam noch, dass die Batterien dieses kleinen Elektroautos so schwach waren, dass es gerade ein Mal eine offiziell angegebene Reichweite von 50 Km hatte – was wie wir alle wissen vermutlich halbiert werden muss, wenn die Zahl realistisch sein soll.

Der unangefochtene Platz 1

Einige von euch werden sich noch an den damaligen Skandal erinnern, bei dem Ford absolut wissentlich den Profit vor die Sicherheit stellte. Insgesamt 60 Menschen starben. Ja, ich spreche über den Ford Pinto. Damals wurde Publik, dass Ford sich der Sicherheitsprobleme durchaus bewusst war, aber entschied, dass es günstiger sei die Kosten für mögliche Gerichtsprozesse nach Todesfällen zu tragen als die Konstruktion des Autos abzuändern.

2 Kommentare

  1. Profilbild von

    Ist der G-Wiz nicht der Vorläufer vom E-Smart? Weil, viel Unterschied sehe ich jetzt auf den ersten Blick nicht …. ;P
    lg
    Olli

  2. Profilbild von Rolex

    Das mit dem Pinto war vor meiner Zeit. Hab ein wenig nachrecherchiert: der wurde von 1971 bis 1980 gebaut, lief in den ersten Jahren sehr erfolgreicht mit je knapp 500.000 verkauften Stück. Der Rückruf wegen Brand-/Explosionsgefahr bei Crashes von hinten erfolgte 1976 – angeblich wurden alle (!) zurückgerufen. Das müsste die die größte Rückrufaktion bis dahin gewesen sein. Nach dem Bekanntwerden sanken die Verkaufszahlen zwar, waren mit knapp 200.000 bis 1979 immer noch beachtlich (für ein skandalbehaftetes Auslaufmodell). So sind sie halt, die Amis…

Kommentar abgeben