Erster Test: Kia e-Niro

21. März 2019
1.595 Views
Aktuelles

Die dritte Niro-Variante ist der zweite vollelektrische Beitrag von Kia/Hyndai im heiß­umkämpften Segment der Kompakt-SUVs. Die kompakte Einheit aus E-Motor, On Board-Charger, Kontrolleinheit und Getriebe ist grundsätzlich mit der des Hyundai Kona Elektro identisch und wird demnächst auch im neuen Kia Soul EV zu finden sein. Zur Auswahl stehen zwei Leistungs- und Reichweiten-Stufen zu 136 PS mit maximal 289 Kilometern und 204 PS mit theoretisch 455 Kilometern Fahrdistanz.

Wobei Theorie und Praxis einander im ersten Alltagstest ziemlich nahe kommen: Um die 400 Kilometer Reichweite waren im gemischten Stadt/Überland-Betrieb im Eco-Modus immer drin, nur bei längeren Auto­bahn-Passagen sank diese Reichweite um knappe 10 Prozent. 

 

Als weitere Fahrprogramme stehen Eco+, Normal und Sport zur Wahl – Letz­teres verdient seine Bezeichnung und setzt einiges an dynamischen Zusatz-Sporen ein. Gleichzeitig ist das Fahrverhalten auffallend neutral und harmonisch, die Lenkung etwas straff, der Federungs-Komfort jedoch tadellos.

Auch bei den digitalen Effizienz-Helfern knausert der ­e-Niro nicht: Mit automatischem Reku­perations-Einsatz im Abstand-Halten zum Vordermann und Steigungs/Gefälle-orientiertem Energie-Management zeigen die Koreaner, dass nicht nur kalifornische Hippster-E-Vehikel digitale Skills draufhaben. Im Gegensatz zu denen ist der e-Niro auch sofort lieferbar – die ersten 100 vorbestellten Fahrzeuge werden bereits ab Jänner an ihre Käufer übergeben.

Daten & Fakten

Permanent-Magnet Wechselstrom Synchronmotor, Lithium-Ionen Po­­lymer-Batterie, Spannung 327/356V, Kapazität 39,2/64 kWh, 136 PS (100 kW)/204 PS (150 kW), max. Drehmoment 395 Nm bei 0–2400 U/min/0–3600 U/min, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (bel.), Reifendimension 215/55 R 17, L/B/H 4375/1805/1560 mm, Radstand 2700 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,6 m, Kofferraumvolumen 451–1405 l, Leergewicht 1646/1791 kg, 0–100 km/h 9,8/7,8 sec, Spitze 155/167 km/h, Reichweite (WLTP) 289/455 km

Preis: € 36-690,–/€ 41.090,–

Kommentar abgeben