Formel E: Neues Auto vorgestellt

31. Januar 2018
3.897 Views
Aktuelles

Wie direkt aus Gotham City in die reale Welt gesprungen steht es da, das neue Formel E-Renngerät, das nun offiziell enthüllt wurde. Mangelnden Futurismus oder ausbleibende Dramatik kann man den Designern des neuen Wagens in der Tat nicht vorwerfen. Von der weit vorgezogenen Schnauze mit dem darunter geschwungenen Spoiler, über den die Fahrer schützenden Halo-Ring bis hin zur interessanten Heckkonstruktion mit zweigeteiltem Heckflügel und gewaltigem Diffusor sieht der Wagen in der Tat aus jedem Winkel dramatisch aus.

 

Auch unter der schicken Hülle hat sich freilich etwas getan. Die Offiziellen sprechen für „Gen2“ von fast verdoppelter Akkugröße und doppelter Reichweite, womit den Teams eine volle Renndistanz bei hohem Speed ohne Auto-Tausch ermöglicht werden soll.

Sein physikalisches Debüt wird der neue Renner in Genf geben, wo er ab 6. März auf dem Genfer Autosalon ausgestellt wird. Da haben all die neuen Teams wie Audi, Porsche, Mercedes, Jaguar, Nissan, DS Automobiles und Co. ein wirklich nettes, neues Spielzeug bekommen.

Sei der Erste der abstimmt.

3 Kommentare

Kommentar abgeben