Gewinnspiel: Motorrad-Rennsimulation RIDE 4

29. Oktober 2020
1.044 Views
Aktuelles

Feucht, kalt und dunkel – nicht die Jahreszeit, um sich auf das Motorrad zu schwingen. Zum Glück steht die neueste Version der Motorradsimulation RIDE 4 der italienischen Entwicklungsschmiede Milestone in den Startlöchern, so kann man zumindest digital dem Geschwindigkeitsrausch frönen.

Action pur. Wählen Sie eine von Hunderten Maschinen aus und treiben Sie sie um die schönsten Strecken der Welt. RIDE 4 fesselt seine Spieler mit Liebe zu Details und dem überarbeiteten Karrieremodus, der den Winter wie im Flug vergehen lassen wird.

Die RIDE-Serie steht für Realismus pur. Die neueste Auflage besticht durch noch detailliertere Motorradmodelle und ein überzeugend realitätsnahes Fahrverhalten.

In den neuen Langstrecken-Rennen können Sie die Tag- und Nachtzyklen sowie die dynamischen Wetterwechsel besonders eindrucksvoll erleben.

Wer am Gewinnspiel für das Spiel RIDE 4 teilnehmen will, sendet ein E-Mail mit Vor- und Nachname, vollständiger Adresse und Telefonnummer sowie dem Betreff: „RIDE 4“ an gewinnspiel@allesauto.at

Bitte geben Sie im E-Mail an, für welche Plattform Sie das Spiel benötigen (Mehrfachmeldung möglich):

□ PC □ Sony PS4 □ Microsoft Xbox One

Und das können Sie gewinnen: 1 x RIDE 4 für PC im Wert von € 49,99 oder 1 x RIDE 4 für PS4 beziehungsweise Xbox One im Wert von jeweils € 59,99. Gesamtwert der Gewinne: € 169,97.

Einsendeschluss: 25.11.2020

Teilnahmebedingungen: Teilnehmen kann jeder, außer den Mitarbeitern des Verlags und deren Angehörigen. Die Preise werden unter allen Teilnehmern verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, und auch eine Auszahlung der Preise in Form von Bargeld ist nicht möglich.

Datenschutz: Ihre Daten werden lediglich zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt und nach Ablauf der gesetzlichen Fristen gelöscht. Ihre Daten werden lediglich an jene Partnerfirmen weitergegeben, die zur Erfüllung der gewünschten Leistungen notwendig sind (z.B.: Versanddienstleister zwecks Zustellung der Produkte).

Kommentar abgeben