Hennessey entfesselt sein Monster am 1. November [UPDATE]

23. Oktober 2017
1.759 Views
Aktuelles

Schon der erste Hennessey Venom war ein brachiales Gerät. Man stelle sich vor, der Ultraleicht-Roadster Lotus Exige bekommt einen 7-Liter V8 mit 1451 PS ins Heck gepflanzt. Inoffiziell ist der Venom sogar das schnellste Auto der Welt mit Straßenzulassung – Topspeed 435 wurden 2014 gemessen, aber nicht anerkannt. Der neue Venom mit dem Beinamen F5 soll noch extremer werden. Mit einer eigenständigen Karosserie, über 1500 PS und einer geplanten Höchstgeschwindigkeit von 467 Km/h sollten einige Rekorde purzeln. Na wir sind gespannt …

Update vom 23.10.2017

Mittlerweile sind auch schon Bilder aus dem Innenraum des PS-Monsters aufgetaucht. Dabei kann man erkennen, dass die Lüftungsdüsen im selben Muster wie die Endrohre angebracht sind. Auf dem Bild ist das komplette Armaturenbrett aus teurem Carbon gefertigt. Spannend ist auch der Schlitz an der Lenksäule, in dem möglicherweise ein Schlüssel steckt. Als Bedieneinheit muss ein Touchscreen reichen – für viele Knöpfe wird im spartanischen Innenraum kein Platz sein.

hennessey-venom-f5-teaser (1)

 

Kommentar abgeben