Ist das das nächste Ford Mondeo Facelift?

8. Januar 2016
9.161 Views
Aktuelles

Ford hatte den aktuellen Mondeo schon lange angekündigt und auch präsentiert, bevor er bei uns überhaupt auf den Markt kam. Jahre vor der Einführung in Europa wurde er nämlich bereits als Ford Fusion in den USA verkauft. Erst als er dort dann bereits ein erstes, kleines Facelift erhielt, kam er als Mondeo auch bei uns auf den Markt. Nun steht in Amerika das nächste Facelift an – und dieses wird deutlich größer ausfallen. Front- und Heckpartie werden stark verändert und auch innen wird sich durch neue Materialien und die Integration des neuen Ford SYNC3 einiges tun.

Bleibt Ford jedenfalls bei seiner bisherigen Vorgehensweise, ist das also eine ziemlich genaue Vorhersage, wie der Ford Mondeo bei uns im Jahr 2017 oder 2018 aussehen wird. „Ziemlich genau“ deswegen, weil unsere US-Kollegen von Motor1 hier die Sport-Version mit 2,8 Liter Turbo-V6 erwischt haben (zu erkennen an den vier Endrohren und dem Heckspoiler) … und der kommt ganz sicher nicht zu uns nach „good old Europe“.

Kommentar abgeben