Kia Optima 2,0 Hybrid Active Pro

3. Mai 2013
Keine Kommentare
2.203 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Kia
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Hybrid
Leistung:190 PS
Testverbrauch:7,4 l/100km
Modelljahr:2013
Grundpreis:37.290 Euro

Kias feschen Mittelklassler gibt´s jetzt auch als Hybrid-Modell

Als Top-Modell mutiert der Kia Optima zum üppig ausgestatteten Öko-Schlitten mit esoterischem Charakter. Nach dem Starten etwa beschallt er die Insassen mit asiatischer Fahrstuhlmusik und beruhigt sie mit grün und blau leuchtenden Instrumenten. Während der Fahrt (die läuft die ersten Meter meist rein elektrisch und deshalb flüsterleise ab) wird der Viertürer zum Oberlehrer der Spritsparer. Seine Masche: den Fahrer motivieren. Dazu zeigt das Display hinterm Lenkrad einige Hölzer mit wenigen Blättern. Der Clou daran: Je verbrauchsärmer die Fahrweise, desto grüner wird der Strauch.
Erstaunlich leicht fällt die Blätterzucht im Eco-Modus, weil etwa die Klimaanlage auf Sparflamme läuft, die Automatik früher hochschaltet, das Gaspedal mit Verzögerung reagiert und die Motorbremswirkung leichter ausfällt, um die Akkus per Rekuperation schneller zu laden. Wer dazu noch vorausschauend fährt, der drückt den Verbrauch auf halbwegs niedrige Werte. Interessant: Der mehr als 300 PS starke BMW 3er Hybrid kam bei uns sogar auf einen etwas niedrigeren Wert. Und der fährt sich dazu noch richtig agil. Sportlich ist der Optima nämlich nicht wirklich. Aber das war noch nie die Intention der Esoteriker.

Angenehme Atmosphäre, solide Verarbeitung, fast alle Luxus-Features sind Serie

Motor & Getriebe
Gute Dämmung, beim beherzten Beschleunigen jedoch fast hysterischer Vierzylinder-Klang. Dank E-Unterstützung lebhafter Antritt und kurzes Gleiten ohne Benziner. Automatik schaltet weich, aber behäbig, könnte spontaner reagieren.

Fahrwerk & Traktion
Hoher Komfort, kurze Stöße werden jedoch schlecht weggefedert. Lenkung könnte direkter sein, etwas zu leichtgängig und gefühllos. Gute Bremsen, nicht perfekt zu dosieren. Keine Traktions-Probleme.

Cockpit & Bedienung
Straff gepolstertes Gestühl, Normalgewachsene sitzen bequem. Gute Ergonomie, einfache Bedienung. Serienmäßig helfen Park-Piepser und Rückfahrkamera beim Rangieren.

Innen- & Kofferraum
Viel Platz in beiden Reihen, geringe Kopffreiheit. Hybrid-Bauteile verkleinern das Kofferraumvolumen spürbar und verhindern das Umlegen der Fond-Lehne. Ebener Ladeboden. Viele brauchbare Ablagen.

Dran & Drin
Sehr gute Serien-Mitgift. In der besseren der beiden Versionen sind sogar Navi und Leder aufpreisfrei. Nur zwei Extras. Nicht durchgängig hochwertige Materialien, wenn auch sehr gut verarbeitet. Wirklich fesches Karosserie-Kleid.

Schutz & Sicherheit
Sechs Airbags sowie Xenon-Kurvenlicht Serie, bei der Topversion auch der Spurhalte-Assistent.

Sauber & Grün
Günstiger Verbrauch nur in der Stadt, die Werksangaben bleiben (v. a. im Winter) Utopie.

Preis & Kosten
Der Peugeot 508 mit Diesel-Elektro-Antrieb und Quasi-Allrad ist spürbar teurer, noch kostspieliger bilanziert der deutlich stärkere 3er ActiveHybrid von BMW. Fehlendes Image drückt bei Kia wohl auf die Werthaltung, dafür konkurrenzlose Siebenjahres-Garantie.

F A Z I T
Fescher Weltverbesserer zum interessanten Tarif.

Wachstum als Motivation: Je sparsamer die Fahrweise, desto mehr Blätter trägt der digitale Strauch

[ i]TECHNIK:[ /i]
R4, 4V, Turbo, 1999 ccm, 150 PS (110 kW) bei 6000/min, max. Drehmoment 180 Nm bei 5000/min, E-Motor: 41 PS (30 kW), 205 Nm, Systemleistung 190 PS (140 kW), Sechsgang-Automatik, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4845/1830/1455 mm, Radstand 2795 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,4 m, Reifendimension 215/55 R 17, Tankinhalt 65 l, Reichweite 878 km, Kofferraumvolumen 381 l, Leergewicht 1618 kg, zul. Gesamtgewicht 2050 kg, max. Anh.-Last -, 0-100 km/h 9,5 sec, Spitze 185 km/h, Steuer (jährl.) EUR 567,60, Werkstätten in Österreich 103, Service alle 15.000 km (mind. 1x/Jahr), Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 5,7/5,3/5,4 l, Testverbrauch 7,4 l ROZ 95, CO2 (Norm/Test) 125/170 g/km

Serienausstattung:
Front- und Seitenairbags vorne, durchgehende Kopfairbags, Isofix, ESP, Spurhalte-Assistent, Xenon-Kurvenlicht, Berganfahrhilfe, Klimaautomatik, Tempomat, Nebelscheinwerfer, heizb. Lederlenkrad, Sitzheizung v+h, CD-Radio mit USB/AUX/iPod-Anschluss sowie Infinity-Sound mit 12 LS, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Navigation, Einparkhilfe v+h, Licht- und Regensensor, Sportsitze v (elektrisch verstellbar, fahrerseitig belüftet), Außenspiegel el. beheiz-, verstell- und klappbar, Keyless Go, el. Glas-Hub/Schiebedach, Lederpolsterung, LED-Tagfahrlicht, Abbiegelicht, Aluräder etc.

Extras:
Metallic-Lackierung EUR 600,-, Panorama-Schiebedach EUR 1200,-

Basis-Preis: EUR 37.290,-

Fotos: Robert May