Klassiker-Kauftipp der Woche!

7. Juli 2016
3.156 Views
Feature

Neue Autos sind etwas Schönes, keine Frage. Doch fast noch mehr bringen automobile Klassiker das Herz des Autonarren zum Pochen – so auch bei uns, versteht sich. Doch die Auswahl ist riesig, und überall lauern interessante Angebote. Aus diesem Grund werfen wir jede Woche an dieser Stelle unsere erfahrene Angel aus und picken für euch als Empfehlung einen besonderen Klassiker heraus, der gerade nach einem neuen Besitzer sucht. Natürlich stets samt Hintergrund-Infos und Tipps. Diese Woche:

 

Warum hab ich mir damals keinen gesichert, als sie noch leistbar waren? Diesen Vorwurf hört man von älteren Oldtimer-Fans oft. Und da hätten wir jetzt so ein Exemplar, einen kleinen Gassl-Heizer, wie er im Buche steht: Fiat Uno turbo i.e.! Der Wagen ist ein spätes Modell, also zweite Serie (das Facelift war im Sommer 1989), der aufgeladene 1400er leistet 111 PS und wuchtet den kleinen Italiener in achteinhalb Sekunden auf 100 und auf Wunsch bis Tempo 200.

Der privat angebotene Wagen hat erst 67.000 Kilometer abgespult und erhielt soeben eine Motorrevision, außerdem wurde der Uno liebevoll restauriert – was genau das bedeuten soll, wäre bei einer Besichtigung zu klären. Heikles Thema beim Uno war stets der Rost, da sollte man besonders genau hinschauen.

845_-1713237343

845_-369488819Fein: Die Innenausstattung präsentiert sich in einem schönen Zustand, Ersatz dafür ist nur mit Mühe zu finden – und das am ehesten südlich des Brenners. Als Pluspunkt zählt sicher, dass dieser Uno Turbo nicht verbastelt oder getunt wurde, nur so hat er nämlich das Zeug zum Klassiker. Der Preis ist auf jeden Fall fair, denn billiger werden gute Exemplare nicht mehr. Also: Auf nach Körnten – und dann vielleicht gleich weiter damit ans Meer nach Italien. Sonst muss man sich in zehn Jahren selbst einmal den Vorwurf machen, hier nicht zugeschlagen zu haben.

Kommentar abgeben