Lachen über Auto-Sachen: „Die meisten Reporter sind vertrottelt“

7. Januar 2021
664 Views
Humor / Satire

Willy Löwinger (1916 – 2013), autoritärer Präsident des ÖASC (Österreichischer Automobil Sport Club), war für den Höhenflug des heimischen Motorsports in den sechziger und siebziger Jahren mitverantwortlich. Was Löwinger allerdings gar nicht schätzte, waren Zeitungsleute. Ausgerechnet von einem Rennen des Journalisten-Hassers Löwinger durfte Alles Auto-Gründer Günther Effenberger, damals Nachwuchsreporter beim „Kurier“, einen seiner ersten Berichte abliefern.

Teil 2 unserer Video-Serie ist der Mitschnitt einer Lesung von Kammerschauspieler Franz Robert Wagner und Günther Effenberger. Thema: Als Effenberger beim nicht allseits beliebten ÖASC-Präsidenten vorstellig wurde.

Kommentar abgeben