Land Rover Freelander Td4

19. April 2001
1.502 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Land Rover
Klasse:Geländewagen/SUV
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:112 PS
Testverbrauch:9,1 l/100km
Modelljahr:2000
Grundpreis:32.201 Euro

Beim überarbeiteten Freelander kommt neben sanften Optik-Retuschen auch ein neuer Turbodiesel-Direkteinspritzer Marke BMW zum Einsatz. Der überzeugt mit bulligem Durchzug, kultiviertem Lauf und niedrigem Verbrauch. Auch das Fahrwerk wurde verbessert (z. B. mit elektronischer Traktionskontrolle samt Brems-Differenzialen). Nach wie vor ist der Freelander mehr trendiger SUV als reinrassiger Kletterer. Im Straßenbetrieb neigt sich der komfortabel gefederte Landy in flott gefahrenen Kurven deutlich. Das Handling lässt aufgrund der indirekten, unpräzisen Lenkung und des großen Wendekreises etwas zu wünschen übrig. Plus: feine Schaltautomatik (mit Steptronic), standfeste Bremsen, gute Rundumsicht. Im Innenraum herrschen kommode Platzverhältnisse. Ausreichend großer, variabel erweiter- und gut nutzbarer Kofferraum. Praktische Ausstattung, funktionelles Cockpit. Ausreichende Serien-Sicherheit, perfekt abgehakte Umwelt-Checkliste.

TECHNIK
R4, 4-Ventil-Technik, Turbo, 1994 ccm, 82 kW (112 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 260 Nm bei 1750/min, Fünfgang-Automatik m. Steptronic, perm. Allradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4382/1805/1828 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,6 m, Servo, Reifendimension 215/65 R 16, Tankinhalt 59 l, Kofferraumvolumen 354-1319 l, Leergewicht 1615 kg, zul. Ges.-Gew. 2080 kg, 0-100 km/h 15,6 sec, Spitze 156 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 11,2/7,1/8,6 l Diesel
Preis: S 441.111,-
(5tg./5G-Schaltg.: S 404.000,-)

Kommentar abgeben