Maserati 3200 GT

4. Januar 2001
1.747 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Maserati
Klasse:Coupé
Antrieb:Hinterrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:370 PS
Testverbrauch:16,6 l/100km
Modelljahr:1999
Grundpreis:93.440 Euro

Der italienische Biturbo-V8 macht schon bei niedrigen Drehzahlen mächtig Dampf, untenrum schnurrt er, höhertourig klingt er rauher, kleine Turbo-Rotzer setzen Sound-Akzente. Das – elektronisch verstellbare – Chassis macht auf Fahrmaschine pur: viel Boden-Feeling, hoher Grenzbereich, die Traktionshilfe greift relativ spät ein. In Stellung Sport“ hart gefedert, ansonsten durchaus langstrecken-tauglich. Nicht zu leichtgängige und bis auf die Mittellage direkte Lenkung, knochige Schaltung (auch mit Automatik erhältlich). Der Innenraum macht gekonnt auf Gran Turismo: ordentlich Raum vorne, auch im Fond hält man es problemlos aus, für zwei Leute ausreichender Gepäckraum. Modisch-opulentes, gar nicht barockes Interieur, feine Ausstattung, die Einrichtung ist durchwegs hochwertig und bis auf kleine Schwächen gut verarbeitet. Hoher Spritverbrauch.

Technik

V8, 4-Ventil-Technik, Biturbo, 3217 ccm, 272 kW (370 PS) bei 6250/min, max. Drehmoment 491 Nm bei 4500/min, Sechsgang-Getriebe, Hinterradantrieb, Scheibenbremsen v/h (bel.), ABS, L/B/H 4510/1822/1305 mm, 4 Sitze, Wendekreis 12,0 m, Servo, Reifendim. 235/40 R 18 (v), 265/35 R 18 (h), Tankinhalt 90 l, Kofferraumvolumen ca. 250 l, Leergewicht 1500 kg, zul. Gesamtgewicht 1940 kg, 0-100 km/h 5,1 sec, Spitze 280 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 25,3/11,6/16,6 l ROZ 95
Preis: S 1,245.000,-
(Aut.: S 1,280.000,-)

Kommentar abgeben