366_mazda323f20ditd16v

Mazda 323 F 2,0 DITD 16V TE

4. Januar 2001
476 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mazda
Klasse:Kompaktwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:90 PS
Testverbrauch:6 l/100km
Modelljahr:1999
Grundpreis:19.411 Euro

Mazdas Kompakter bietet fast durchwegs Platz à la Mittelklasse, die Fond-Kopffreiheit ist aber nur Durchschnitt. Plus: Die längs verschiebbare Rückbank bevorzugt je nach Bedarf Insassen oder Gepäck, der Kofferraum ist gut nutzbar und variabel erweiterbar. Über- und Rundumsicht passen, das Cockpit ist sinnvoll eingerichtet, als TE ist der 323 umfangreich ausgestattet. Thema Turbodiesel-Direkteinspritzer: Er zieht jederzeit kraftvoll durch und liefert tolle Verbrauchswerte, nur Leisetreter ist er keiner. Ausgewogen-straffe Federung, sicher-neutrales Fahrverhalten. Die präzise Lenkung ist nicht zu leichtgängig, die Schaltung nicht ganz hakel-frei, die Bremsen verzögern standfest. Tadellose Sicherheits-Ausrüstung bis hin zu großen vorderen Seitenairbags, komplett erledigter Umwelt-Check.

Technik

R4, 4-Ventil-Technik, Turbo, 1998 ccm, 66 kW (90 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 220 Nm bei 1800/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v (bel.), Trommeln h, ABS, L/B/H 4200/1705/1420 mm,
5 Sitze, Wendekreis 11,4 m, Servo, Reifendim. 195/55 R 15, Tankinhalt 55 l, Kofferraumvolumen 335-760 l, Leergewicht 1200 kg, zul. Gesamtgew. 1715 kg, 0-100 km/h 12,0 sec, 60- 100 km/h (im 4. Gang) 8,1 sec, Spitze 178 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/ Mix) 6,4/4,4/5,1 l, Testverbrauch 6,0 l Diesel
Preis: S 265.900,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben