Mazda 323 P 1,3i PRO

2. Januar 2001
1.224 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mazda
Klasse:Kompaktwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:73 PS
Testverbrauch:8,5 l/100km
Modelljahr:1998
Grundpreis:11.673 Euro

Der dreitürige P rundet das 323-Programm nach unten ab. Bereits die Einstiegs-Version 1,3i PRO spendiert zum niedrigen Preis eine akzeptable Komfort-Ausstattung inklusive nützlicher Details wie Easy-Entry mit Memo beim Beifahrersitz oder Höhenverstellung für den Fahrer-Sessel. Ebenfalls überraschend: die ordentliche Sitztiefe und das hervorragende Platzangebot – besonders im Fond geht´s luftig zu. Freilich auf Kosten des Kofferraums, der sich mittels geteilt klappbarer Fondlehne vergrößern läßt. Top-Verarbeitung, der übersichtliche 323 läßt sich auch angenehm einparken. Bis auf die etwas indirekte Lenkung knackig-exakte Bedienung. Agiles Handling, selbst beladen bleibt der 323 P im Grenzbereich leicht beherrschbar. Der Basis-Benziner agiert durchzugsstark, hängt gut am Gas, läuft aber etwas rauh und nicht besonders sparsam. Schwache Sicherheits-Ausrüstung: Im PRO gibt´s lediglich Front-Airbags und Gurtstraffer, ABS, Seitenairbags und hintere Kopfstützen sind nicht zu haben. Positiv dagegen: die Umwelt-Bemühungen.

Technik

R4, 4-Ventil-Technik, 1324 ccm, 54 kW (73 PS) bei 5500/min, max. Drehmoment 108 Nm bei 4000/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v (bel.), Trommeln h, L/B/H 4040/1710/1405 mm, Wendekreis 10,5 m, Servo, Reifendimension 155 R 13, Tankinhalt 50 l, Kofferraumvol. 310-650 l, Leergew. 1000 kg, zul. Ges.-Gew. 1500 kg, 0-100 km/h 13,3 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 12,0 sec, Spitze 164 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/ Mix) 9,5/5,8/7,0 l, Testverbr. 8,5 l ROZ 91
Preis: S 159.900,-

Kommentar abgeben