Mazda 626 Kombi 2,0 DITD

2. Januar 2001
2.478 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mazda
Klasse:Kombi
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:90 PS
Testverbrauch:6,4 l/100km
Modelljahr:1998
Grundpreis:21.163 Euro

Durch das Radstand- und Längen-Plus gegenüber der Limousine mehr Platz im Fond und im Laderaum – alle Komfortmaße liegen deutlich überm Klassenschnitt. Neben geteilt umlegbaren Rücksitzen offeriert der 626-Kombi eine verschieb- und ausbaubare Fondbank sowie einen klappbaren Beifahrersitz. Ordentliche Ausstattung, funktionell und übersichtlich gestaltetes Interieur, solide Qualität. Der neue 16V-Direkteinspritz-Diesel gibt sich ab 2000 Touren elastisch und drehfreudig und sorgt für attraktive Fahrleistungen bei ebenso attraktivem Verbrauch. Der 626 Kombi ist straff abgestimmt und bleibt in Kurven weitgehend neutral, vollbeladen zeigt er allerdings deutliche Lastwechsel-Reaktionen. Feder-Minus: kurze Stöße kommen deutlich durch. Etwas zu indirekte Lenkung, leichtgängige, mäßig-exakte Schaltung. Ordentliches Sicherheits-Paket, auf der Umwelt-Liste fehlt das Ja“ bei den Wasserbasis-Lacken.

Technik

R4, 4-Ventil-Technik, Turbo, 1998 ccm, 66 kW (90 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 220 Nm bei 1800/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4660/1710/1515 mm, Wendekreis 11,4 m, Servo, Reifendimension 195/60 R 15, Tankinhalt 64 l, Kofferraumvol. 484-1677 l, Leergew. 1370 kg, zul. Ges.-Gew. 1870 kg, 0-100 km/h 14,4 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 9,0 sec, Spitze 170 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 6,8/4,7/5,5 l, Testverbr. 6,4 l Diesel
Preis: S 289.900,-

Kommentar abgeben