365_mazdademio

Mazda Demio 1,3i

4. Januar 2001
656 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mazda
Klasse:Kleinwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:63 PS
Testverbrauch:7,1 l/100km
Modelljahr:1999
Grundpreis:11.673 Euro

Die schwächere Variante des 1300er-Sechzehnventilers liefert ausreichende Fahrleistungen, ist relativ drehfreudig und nur höhertourig brummig. Die Abstimmung des Baby-Vans geriet ziemlich komfortabel – außer auf kurzen Schlägen -, dennoch benimmt sich der Demio in flotten Kurven gutmütig. Mäßig direkte Lenkung mit relativ wenig Servo-Unterstützung, an der präzisen Schaltung ist nichts auszusetzen. Trotz geringer Außenabmessungen erstaunlich großzügiger Innenraum, die verschiebbare Rückbank schafft Platz für längere Beine. Plus: ordentlicher Grund-Kofferraum, ebener Boden, tiefe Ladekante, variable Erweiterbarkeit. Übersichtliche Karosserie, aber zu wenig brauchbare Ablagen. Ergonomisch durchdachtes, schlichtes Interieur, solide Verarbeitung. Karge Basis-Ausstattung, ABS ist nur in teureren Versionen dabei, bis auf Wasserbasis-Lacke komplette Umwelt-Checklist.

Technik

R4, 4-Ventil-Technik, 1324 ccm, 46 kW (63 PS) bei 5000/min, max. Drehmoment 103 Nm bei 3000/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v, Trommeln h,
L/B/H 3808/1650/1500 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,0 m, Servo, Reifendimension 175/60 R 14, Tankinhalt 43 l, Kofferraumvolumen 330-1300 l, Leergewicht 960 kg, zul. Gesamtgew. 1450 kg, 0-100 km/h 14,0 sec, Spitze 151 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/ Mix) 8,7/6,0/7,0 l, Testverbrauch 7,1 l ROZ 95
Preis: S 159.900,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben