Mazda MX-5 2,0i Roadster Coupé Revolution

27. März 2007
Keine Kommentare
2.868 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mazda
Klasse:Cabrio/Roadster
Antrieb:Hinterrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:160 PS
Testverbrauch:9,6 l/100km
Modelljahr:2007
Grundpreis:33.490 Euro

Neben der klassischen Schwarzkappler-Version gibt es den Mazda MX-5 nun auch mit faltbarem Verbund-Kunststoff-Dach

FAHREN & FÜHLEN
Der Zweiliter-16V dreht gleichmäßig vom Leerlauf bis über 7000 Touren hoch. Dezent-kerniger Sound, nie aufdringlich laut. Direkt-spontane, nicht gerade leichtgängige Lenkung. Knochig-exakte Schaltung mit kurzen Wegen und optimal zur Hand liegendem Ganghebel. Straffes (Bilstein-)Fahrwerk, aber nicht bretthart, auf kurzen Stößen Poltern, exzellentes Handling. Die Stabilitätskontrolle lässt sich komplett abschalten, ein selbstsperrendes Hinterachs-Differenzial ist Serie. Gut dosierbare, standfeste Bremsen. Komfortable Sportsitze, erstklassiger Seitenhalt.

PLATZ & NUTZ
Gute Ellbogen- und Bein-, doch knappe Kopffreiheit (immerhin ein Zentimeter mehr als bei der Stoffdach-Version). Der Beifahrer-Fußraum ist nicht tief genug. Knapper, etwas zerklüfteter Kofferraum mit kleiner Öffnung und hoher Ladekante. Lenkrad (im Gegensatz zu den Sitzen) höhenverstellbar. Plus: kleiner Wendekreis, gute Ergonomie. Störend: niedrige Frontscheiben-Oberkante, Heckdeckel-Bedienung unterm Armaturenbrett versteckt.

AUF & ZU
Um das Dach zu öffnen, muss zuerst ein zentraler Haken manuell entriegelt werden, der Rest passiert auf Knopfdruck. In zwölf Sekunden ist das Hardtop im Fond versenkt. Zwei versperrbare Fächer für Kleinzeug. Gute Verwindungssteifigkeit, sehr wenig Windgeräusche im geschlossenen, starke Verwirbelungen im offenen Zustand (trotz Mini-Windschott).

DRAN & DRIN
Das MX-5 Roadster Coupé ist ausschließlich in der Top-Ausstattung Revolution” inklusive Klimaautomatik, Xenon-Licht Lederpolsterung, Sitzheizung und CD-Wechsler erhältlich. Einziges Extra ist Metallic-Lack. Tadellose, klapperfreie Verarbeitung. Stimmiges Außen-, sportlich- funktionales Innen-Design.

SICHER & GRÜN
Komplette Zweisitzer-Airbag-Bestückung, Isofix und elektronische Stabilitätskontrolle sind serienmäßig an Bord. Der Verbrauch liegt im Rahmen.

PREIS & KOSTEN
Das MX-5 Roadster Coupé ist kein Sonderangebot: Die spürbar größeren Festdach-Cabrios wie Ford Focus CC, VW Eos und Opel Astra TwinTop sind günstiger, aber schlechter ausgestattet. Der günstigste Mercedes SLK (163 PS) ist deutlich teurer. Drei Jahre Fahrzeug-, zwölf Jahre Antidurchrost-Garantie.

FAZIT: :
Komplett ausgestattetes Hardtop-Cabrio mit agilem Handling zum selbstbewussten Tarif.

TECHNIK
R4, 16V, 1999 ccm, 118 kW (160 PS) bei 6700/min, max. Drehmoment 188 Nm bei 5000/min, Sechsgang-Getriebe, Hinterradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 3995/1720/1246 mm, Radstand 2330 mm, 2 Sitze, Wendekreis 10,0 m, Reifendimension 205/45 R 17, Tankinhalt 50 l, Reichweite (bis Tankreserve) 470 km, Kofferraumvolumen 150 l, Leergewicht 1207 kg, zul. Gesamtgewicht 1365 kg, max. Anh.-Last -, 0-100 km/h 8,2 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 7,5/ 9,9 sec, Spitze 215 km/h, Steuer (jährl.) EUR 620,40, Werkstätten in Österreich 144, Inspektion/ Ölwechsel alle 20.000/ 20.000 km, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 11,2/6,5/8,2 l, Testverbrauch 9,6 l ROZ 95
Preis: EUR 33.490,-

Serienausstattung: Front- und Seitenairbags, elektron. Stabilitätskontrolle, Sperrdifferenzial, Isofix, Klimaautomatik, CD-Radio mit 7 LS, CD-Wechsler, Multifunktions-Lederlenkrad, Lederpolsterung, Sitzheizung, beheizbare E-Außenspiegel, E-Fensterheber, Nebelscheinwerfer, FB-Zentralsperre, Xenon-Licht, Aluräder etc.
Extras: Metallic-Lack EUR 409,-


Foto: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 1-2/2007