Mehr Asia-Power aus Detroit: Infiniti Q60 / UPDATE: Preis bekannt

5. September 2016
3.228 Views
Aktuelles

Gestern begeisterte schon Toyotas Nobel-Ableger Lexus damit, ein vom Publikum unglaublich gut aufgenommenes, rassiges Sport-Coupé tatsächlich zur Serienreife zu treiben und auf den Markt zu werfen. Nun tut Nissan mit seiner Luxus-Marke Infiniti genau das selbe. Exakt ein Jahr nachdem auf der NAIAS 2015 das Q60 Concept vorgestellt wurde, enthüllte Carlos Ghosn dieses Jahr der Serienauto. Und wie schon bei Lexus hat sich auch hier nicht mehr viel getan – glücklicherweise. Das 4,68 Meter lange, 1,85 Meter breite und nur 1,38 Meter hohe Coupé wirkt überaus muskulös und überzeugt mit markanten Linien und einer klassischen Coupé-Silhouette.

Auch unter dem hübschen Blech findet sich bestes Sportcoupé-Material: Der Wagen wird im „Idealfall“ von einem neu entwickelten 3,0 Liter V6 Twinturbo-Motor mit 405 PS und 475 NM Drehmoment angetrieben, der seine Kraft standardmäßig über ein Siebengang-Automatikgetriebe an die Hinterräder weiterleitet (Allrad ist optional). Nach aktuellen Infos wird er noch eine weitere Motoren-Option geben: einen Turbogeladenen Vierzylinder mit 211 PS. Für ein agiles Handling sollen eine adaptive Lenkung und ein dynamisches, digital gesteuertes Fahrwerk sorgen.

Zum Marktstart und Preisen ist noch nichts Näheres bekannt – allerdings soll der Wagen noch 2016 in den Verkauf gehen.

UPDATE // 05.09.2016:

Nun wurden die Einführungspreise für den Turbo-Vierender bekannt gegeben. Bei uns in Österreich geht das Q60-Vergnügen bei € 47.490,- los. Der Verkauf startet Anfang Oktober. Der 3,0t mit 405 PS lässt noch etwas länger auf sich warten.

3 Kommentare

Kommentar abgeben