Mercedes C 220 CDI T Avantgarde A-Edition

26. März 2008
Keine Kommentare
2.549 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mercedes Benz
Klasse:Kombi
Antrieb:Hinterrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:170 PS
Testverbrauch:7,1 l/100km
Modelljahr:2008
Grundpreis:47.319 Euro

Geräumiger und fahraktiver als der Vorgänger: neues Mercedes C T-Modell

Silber, Kombi und Diesel – klingt nach typischer Österreich-Ausführung. Der Beiname A-Edition” hat damit aber nichts zu tun. Diese Version geht vielmehr vom heimischen Importeur aus und bezeichnet ein Paket, das die beliebten Extras Metallic-Lack, Einparkhilfe, elektrisch zu betätigende Heckklappe, Sitzheizung und Tempomat zusammenfasst. Kombinierbar übrigens mit jeder Ausstattung und jedem Motor. Der Clou: Es kostet nur 842 Euro Aufpreis. Einzeln würden diese Features mit 3122 Euro zu Buche schlagen. Ein gutes Mittel, um eine Preisreduktion elegant zu verstecken. Und keine schlechte Idee, wie BMW seit Jahren mit dem “Österreich-Paket” demonstriert.
Dem Kunden kann es recht sein, denn mit dem neuen CT-Modell bekommt er einen Kombi, der vieles besser kann als sein Vorgänger. Er ist nicht nur geräumiger, sondern bietet dank seines kräftigen Vierzylinder-Diesels auch wesentlich mehr Fahrspaß, ohne auf den Mercedes-typischen Komfort zu verzichten. Abgerundet wird das gelungene Bild von einer Vier-Jahres-Garantie – ein weiteres Zuckerl des Österreich-Importeurs.

FAHREN & FÜHLEN
Der Vierzylinder-Diesel bietet über das gesamte Drehzahlband tadellose Fahrwerte. Die grundsätzlich harmonisch abgestimmte Automatik schaltet fallweise ruckartig. Fahrwerk: komfortabel-straff, hohes Schluckvermögen, neutral abgestimmt. Aufpreis-Parameterlenkung: präzise, erstaunlich direkt. Bremsen hochwirksam, fein dosierbar. Bequeme und vielfach verstellbare Sitze.

PLATZ & NUTZ
Genug Platz in Reihe eins, im Fond eher beengt. Kofferraum: geräumiger als die Premium-Konkurrenz, leicht zu beladen, Heckklappe schließt und öffnet automatisch. Problemloses Rangieren dank großer Fenster, kleinem Wendekreis und Serien-Einparkhilfe.

DRAN & DRIN
Serienmäßig ist der Avantgarde A-Edition ordentlich ausgestattet. Mercedes-typisch: die umfassende Aufpreisliste. Top-Verarbeitung, großteils hochwertige Materialien, gelungener Look.

SICHER & GRÜN
Übliche Airbag-Bestückung plus fahrerseitiger Kniebag, dazu alle gängigen E-Helfer und Isofix-Halterungen. Gegen Aufpreis: Fond-Seitenairbags, “Presafe”-Paket. Verbrauch günstig.

PREIS & KOSTEN
Teurer als ein vergleichbar ausgestatteter BMW 320d touring und der (auslaufende) Audi A4 Avant. Top: vier Jahre Neuwagen-Garantie, 30 Jahre Mobilitäts- und Antidurchrost-Versprechen. Gute Werthaltung.

FAZIT: :
Hochwertiger Nobel-Kombi, trotz attraktiver Österreich-Ausstattung aber nicht billig.

TECHNIK
R4, 16V, Turbo, 2148 ccm, 125 kW (170 PS) bei 3800/min, max. Drehmoment 400 Nm bei 2000/min, Fünfgang-Automatik, Hinterradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4569/1770/1459 mm, Radstand 2760 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,8 m, Reifendimension 225/45 R 17, Tankinhalt 66 l, Reichweite (bis Tankreserve) 830 km, Kofferraumvolumen 485-1500 l, Leergewicht 1650 kg, zul. Gesamtgewicht 2180 kg, max. Anh.-Last 1800 kg, 0-100 km/h 8,8 sec, Spitze 220 km/h, Steuer (jährl.) EUR 666,60, Werkstätten in Österreich 105, Inspektion/Ölwechsel verschleißabhängig, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 9,2/ 5,3/6,8 l, Testverbrauch 7,1 l Diesel (entspricht 187 g/km CO2)
Preis: EUR 47.319,-

Serienausstattung: Frontairbags, Seitenairbags v, durchgehende Kopfairbags, Knieairbag fahrerseitig, ESP, Bremsassistent, Isofix, Klimaautomatik, CD-Radio mit 6 LS, Bordcomputer, Metallic-Lack, Einparkhilfe, E-Heckklappe, Sitzheizung v, Tempomat, Multifunktions-Lederlenkrad, beh. E-Außenspiegel, FB-Zentralsperre, Tempomat, 17 Zoll-Aluräder, Polsterung Stoff/Kunstleder, Alu- Dekor etc.
Extras: Niveauregulierung h EUR 944,-, Fond-Seitenairbags EUR 462,-, AMG-Paket (Sportsitze, Sportlenkrad, Sportfahrwerk, Schaltwippen, schwarzer Dachhimmel, AMG-Stoßfänger, 17 Zoll- AMG-Felgen mit Mischbereifung, Parameterlenkung usw.) EUR 2455,-, Bi-Xenon-Licht/-Kurvenlicht EUR 1148,-/EUR 1690,-, Parameter-Lenkung EUR 271,-, Keyless-Go EUR 1030,-, “Presafe”-Paket EUR 455,-, Lederausstattung EUR 2244,-, Navigation EUR 2911,-, Surround-Sound EUR 957,-, Regensensor EUR 139,-, 17-Zoll-Aluräder mit Reifen 225/45 v bzw. 245/40 h EUR 317,-, E-Glas-Schiebedach EUR 1406,- etc.


Foto: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 1-2/2008