Mercedes C 350 Avantgarde

6. November 2007
1.436 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mercedes Benz
Klasse:Limousine
Antrieb:Hinterrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:272 PS
Testverbrauch:10,7 l/100km
Modelljahr:2007
Grundpreis:51.799 Euro

Mit dem 272 PS starken V6-Benziner kann der Mercedes C seine sportlichen Talente voll ausspielen

FAHREN & FÜHLEN
Der V6-Benziner hängt sauber am Gas und glänzt mit sattem Drehmoment sowie hoher Drehfreude. Dezent-kerniger Klang, ruhiger Lauf. Effektiv arbeitende und weich schaltende Siebengang-Automatik. Fahrwerk: komfortabel-straff mit hohem Schluckvermögen, weitgehend neutral abgestimmt, im Grenzbereich untersteuernd. Das ESP greift sehr sanft ein. Die Lenkung ist nicht nur präzise, sondern auch erstaunlich direkt ausgelegt und verfügt über angenehme Rückstellkräfte. Fein zu dosierende und hochwirksame Bremsanlage. Sitze: groß dimensioniert und bequem sowie vielfach (und teilelektrisch) verstellbar.

PLATZ & NUTZ
Vorne bietet der C genug Platz, im Fond eher wenig Bewegungsfreiheit. Kofferraum: ausreichend groß und gut nutzbar, gegen Aufpreis mittels 2:1 umlegbarer Fondlehnen zu erweitern – einen Skisack gibt es nicht. Viele gut nutzbare Ablagen, tadellose Ergonomie, optimale Sitzposition. Trotz mäßiger Karosserie-Übersicht ist Rangieren dank kleinem Wendekreis und Aufpreis-Einparkhilfe ein leichtes. Praktisch: Kofferraum-Klappe springt auf Knopfdruck auf.

DRAN & DRIN
Serienmäßig ist der Avantgarde (erkennbar am Stern im Grill) gut, aber nicht komplett ausgestattet. Kaum ein Extra, das nicht in der Aufpreisliste zu finden ist. Den C 350 gibt es ausschließlich mit Siebengang-Automatik. Die Verarbeitung ist makellos, die Materialien großteils hochwertig, teilweise aber staubempfindlich. Design: außen flott, innen zurückhaltend-elegant.

SICHER & GRÜN
Zusätzlich zur klassenüblichen Airbag-Bestückung sind ein Fahrerkniebag sowie alle möglichen E-Helfer und Isofix-Halterungen an Bord. Sicherheits-Plus: Bei Vollbremsung beginnt das Bremslicht zu pulsieren. Gegen Aufpreis: Fond-Seitenairbags und Presafe-Paket. Der Verbrauch ist angesichts der tollen Fahrleistungen angemessen.

PREIS & KOSTEN
Teurer und etwas schlechter ausgestattet als der BMW 330i (258 PS) und der allradgetriebene Audi A4 3,2 (255 PS). Dafür unschlagbar: vier Jahre Neuwagen-Garantie sowie 30 Jahre Mobilitäts- und Antidurchrost-Versprechen. Der starke Benziner trübt die ansonsten positive Werthaltungs-Prognose.

FAZIT: :
Sportlich-luxuriöse Mittelklasse-Limousine zum Oberklasse-Tarif.

TECHNIK
V6, 24V, 3498 ccm, 200 kW (272 PS) bei 6000/min, max. Drehmoment 350 Nm bei 2400-5000/min, Siebengang-Automatik, Hinterradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4581/ 1770/1448 mm, Radstand 2760 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,8 m, Reifendimension 225/45 R 17, Tankinhalt 66 l, Reichweite (bis Tankreserve) 540 km, Kofferraumvolumen 475 l, Leergewicht 1610 kg, zul. Gesamtgewicht 2095 kg, max. Anh.-Last 1800 kg, 0-100 km/h 6,4 sec, Spitze 250 km/h, Steuer (jährl.) EUR 1161,60, Werkstätten in Österreich 105, Inspektion/Ölwechsel alle 25.000/ 25.000 km, Normverbrauch (Stadt/ außerorts/Mix) 13,9/7,3/9,7 l, Testverbrauch 10,7 l ROZ 95 (entspricht 249 g/km CO2)
Preis: EUR 51.799,-

Serienausstattung: Frontairbags, Seitenairbags v, durchgehende Kopfairbags, ESP, Bremsassistent, fünf Dreipunktgurte, Isofix, Klimaautomatik, CD-Radio mit 6 LS, Bordcomputer, vier E-Fensterheber, Multifunktions-Lederlenkrad, beh. E-Außenspiegel, FB-Zentralsperre, Tempomat, 17 Zoll-Aluräder, Kunstlederpolsterung, Nebelscheinwerfer, Alu-Dekor etc.
Extras: Fond-Seitenairbags EUR 475,-, AMG-Paket (Sportsitze, Sportlenkrad, Sportfahrwerk, Schaltwippen, schwarzer Dachhimmel, AMG-Stoßfänger, 17 Zoll- AMG-Felgen mit Mischbereifung usw.) EUR 2522,-, Bi-Xenon-Licht EUR 1180,-, Bi-Xenon-Kurvenlicht EUR 1736,-, Metallic-Lack EUR 1044,-, umlegbare Fondlehnen EUR 366,-, Keyless-Go EUR 1058,-, Parameterlenkung EUR 278, Einparkhilfe v+h EUR 970,-, Presafe-Paket EUR 468,-, Lederausstattung EUR 2305,-, Navigation ab EUR 1153, Harman/Kardon-Sound EUR 983,-, Regensensor EUR 142,-, Freisprecheinrichtung EUR 495,-, 18-Zoll-Aluräder EUR 2020,-, E-Glas-Schiebedach EUR 1444,-, Sitzheizung v EUR 441,- etc.


Foto: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 7-8/2007

Kommentar abgeben