Mercedes stellt GLC Coupé vor

23. März 2016
Keine Kommentare
6.165 Views
Aktuelles

SUV-Coupés sind eine recht spezielle Autogattung. Eine die polarisiert. Noch mehr als die großen SUVs eigentlich, weil ihnen oft jedweder Nutzwert fehlt. Dennoch erfreuen sie sich einiger Beliebtheit. Da wundert es wenig, dass Mercedes, nachdem man dem BMW X6 schon mit dem GLE Coupé nachgezogen ist, nun auch den noch recht frischen X4 ins Visier nimmt. Dabei ist das Grundrezept des GLC Coupé dem des GLEs nicht unähnlich. Auf der selben Basis wird das Coupé mit Sportfahrwerk samt „dynamic body control“ und direkter abgestimmter Lenkung auf sportlich getrimmt.

Auch die Motoren bieten viele Déjà-vu Momente: vier Diesel und vier Benziner werden angeboten, wobei das Spektrum (AMG-Version inklusive) von 170 bis 367 PS reicht. Zumindest im Laufe des Jahres. Zum Marktstart warten nämlich erst einmal nur die beiden Vierzylinder-Diesel sowie der GLC 250 Benziner. Hier die technischen Daten, darunter jeder Menge Bilder. Unbenannt