Mercedes X-Klasse: Weltpremiere im Live Stream

18. Juli 2017
3.027 Views
Aktuelles

In allen Klassen ist Mercedes vertreten, mit einigen Modellen hat man die Lücke in der Lücke geschlossen. Doch eine Karosserieform fehlte bisweilen im Portfolio der Schwaben: der Pick-Up. Nun ist die Gattung „Lastesel“ im Grunde weit weg von den Luxus-Limousinen und Premium-Kompakten, doch das war der Geländewagen auch – lang ist’s her. In Kooperation mit Nissan und der millionenfach bewährten Plattform des Navara besiedelt die Marke mit dem Stern auch dieses Gebiet.

„Wir öffnen und verändern das Segment der Midsize-Pickups – mit dem weltweit ersten, echten Premium-Pickup für den modernen, urbanen Lifestyle“, sagt Mercedes-Van-Chef Volker Mornhinweg.

Leiterrahmen, permanenter Allradantrieb und eine hohe Nutzlast sprechen aber nicht nur für Lifestyle, sondern auch für so manchen Baustelleneinsatz. Skepsis ist aber dennoch nicht unbegründet. Der VW Amarok kann, zumindest in Europa, die Erwartungen nicht erfüllen. Aber Mercedes selbst möchte vor allem Südafrika, Südamerika und Australien als Hauptabsatzmarkt ansprechen. Es ist nicht einmal sicher, ob die X-Klasse überhaupt ins Mutterland der Pick-Ups, also die USA, kommt.

Wir sind auf jeden Fall gespannt auf die Weltpremiere der Serienversion des ersten Mercedes Pick-Up heute ab 19:10.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben