224_1997b7

Opel Vectra Caravan GL 1.8 16V

2. Januar 2001
1.077 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Opel
Klasse:Kombi
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:115 PS
Testverbrauch:9,1 l/100km
Modelljahr:1997
Grundpreis:21.382 Euro

Das Gepäckabteil des Vectra ist glattflächig und über eine niedrige Ladekante leicht zu beladen. Funktionelle, durchaus geschmackvolle Einrichtung, nur die (eleganten) Außenspiegel und Türablage-Fächer sind zu klein geraten. Die Grund-Ausstattung verzichtet auf übermäßigen Komfort (gegen Aufpreis ist aber praktisch alles zu haben), jedoch nicht auf die wichtigen Sicherheits-Merkmale. Bis auf Knister-Geräusche im Armaturenträger brav verarbeitet. Der 1800er liefert viel Drehmoment, kernigen, aber dezenten Sound sowie brave Verbrauchs-Schnitte. Etwas zu lang: Getriebe-Übersetzung und Schaltwege. Die Lenkung ist leichtgängig-exakt. Straffe, nicht unkomfortable Federung, das Fahrwerk läßt auch einen voll beladenen Vectra im Grenzbereich beherrschbar untersteuern. Positiv: moderne Umwelt-Checklist, dichtes Händlernetz, geringer Wertverlust.

Technik

4-Zylinder-Reihe, 4-Ventil-Technik, 1799 ccm, 85 kW (115 PS) bei 5400/min, max. Drehmoment 170 Nm bei 3600/min, Fünfgang-Getr., Vorderradantr., Scheibenbr. v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4490/1707/1445 mm, Wendekreis 11,3 m, Servo, Reifendimen. 195/65 R 15, Tankinh. 60 l, Kofferraumvol. 460-1490 l, Leergew. 1360 kg, zul. Ges.gew. 1875 kg, 0-100 km/h 12,0 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 11,5 sec, Spitze 195 km/h, Normverbr. (Stadt /außerorts/ Mix) 12,3/6,8/8,8 l, Testverbr. 9,1 l ROZ 95
Preis 292.900,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben