Renault Laguna 2,0 dCi 150 Dynamique Aut.

28. Januar 2008
Keine Kommentare
2.053 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Renault
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:150 PS
Testverbrauch:7,4 l/100km
Modelljahr:2007
Grundpreis:31.140 Euro

150 Diesel-PS und sanfte Automatik garantieren im Renault Laguna harmonischen Vortrieb

Das Design nur weiterentwickelt, die Motoren weitgehend unverändert, dazu nach wie vor eine Fließheck-Fünftür-Karosserie. Bis jetzt also nichts Außergewöhnliches am neuen Laguna, der schließlich eine komplette Neuentwicklung ist.
Wenn es aber eine Eigenschaft gibt, die die dritte Generation besonders auszeichnet, dann ist es die gestiegene Fahrkultur. Nicht nur, dass die neuen Achsen besser dämpfen und Stöße feiner schlucken oder die Lenkung exakter und direkter arbeitet. Es ist im vorliegenden Falle vor allem die richtige Kombination aus den angebotenen fünf Motoren und vier Ausstattungen.
So sorgen die 150 Diesel-PS, die Sechsgang-Automatik und die zweitbeste Ausstattung für eine Kombination, die dem Fahrer zum vernünftigen Preis so viel Arbeit wie möglich abnimmt: Die Automatik schaltet so flott und weich, dass man nie das Schaltgetriebe vermisst, der Dieselmotor sorgt für souveränen Vortrieb, erspart einem dabei allzu häufiges Tanken. Und die Dynamique-Mitgift enthält von Klimaautomatik bis Tempomat schon viel Feines zum entspannten Reisen.

FAHREN & FÜHLEN
Bis auf eine leichte Anfahrschwäche gefällt die Diesel-Automatik-Kombination mit reichlich Leistung, sanften Gangwechseln und flotten Fahrleistungen. Angenehme Geräuschkulisse. Bissige Bremsen und neutrales Fahrverhalten ohne Tadel, Federung straff, aber dennoch ausreichend komfortabel. Lenkung: exakt, ausreichend direkt, sportliches Volant. Bequeme Sitze mit zu geringer Schenkelauflage.

PLATZ & NUTZ
Jede Menge Platz in beiden Reihen. Kofferraum: Volumen unterm Klassenschnitt, leicht zu beladen. Ergonomie nahezu perfekt, erstklassige Sitzposition. Übersicht nach hinten sehr schlecht. Ärgerlich: zu wenig Ablagen. Fein: der schlüssellose Zugang sperrt gegen Aufpreis sogar automatisch zu.

DRAN & DRIN
Die zweitbeste Ausstattung ist schon gut bestückt. Jede Menge Extras verfügbar. Außen-Design mit Diskussions-Potenzial, gefälliger Innenraum.

SICHER & GRÜN
Volles Airbag-Menü sowie Stabilitätsprogramm ab Werk, gegen Aufpreis gibt´s Fond-Seitenairbags, Bi-Xenon-Kurvenlicht und Reifendruck-Kontrolle. Tadelloser Verbrauch.

PREIS & KOSTEN
Günstiger als die Mitbewerber Opel Vectra oder VW Passat. Peugeot 407 und Ford Mondeo liegen nur leicht über dem Renault. Drei Jahre Neuwagen-Garantie, zwölf gegen Durchrosten. Gute Werthaltung durchaus realistisch.

FAZIT: :
Mehr Komfort fürs Geld bekommt man in der Mittelklasse sonst kaum.

TECHNIK
R4, 16V, Turbo, 1995 ccm, 110 kW (150 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 340 Nm bei 2000/min, Sechsgang-Automatik, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4695/1811/1445 mm, Radstand 2756 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,6 m, Reifendimension 215/50 R 17, Tankinhalt 66 l, Reichweite (bis Tankreserve) 800 km, Kofferraumvol. 450-1377 l, Leergewicht 1536 kg, zul. Gesamtgewicht 2021 kg, max. Anh.-Last 1500 kg, 0-100 km/h 9,8 sec, Spitze 205 km/h, Steuer (jährl.) EUR 567,60, Werkstätten in Österreich 208, Inspektion/Ölwechsel alle 30.000/30.000 km, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 9,6/5,6/7,0 l, Testverbrauch 7,4 l Diesel (entspricht 195 g/km CO2)
Preis: EUR 31.140,-

Serienausstattung: Front- und vordere Seitenairbags, durchgehende Kopfairbag-Vorhänge, ESP, Isofix-Halterungen, Bordcomputer, CD-Radio mit 8 LS sowie MP3-Funktion und Bedien-Satellit am Lenkrad, vier E-Fensterheber, beheizbare E-Außenspiegel, Regensensor, FB-Zentralsperre, schlüsselloser Zugang, Nebenscheinwerfer, 17 Zoll-Aluräder, E-Parkbremse, Lederlenkrad, Teillederausstattung, Sportsitze, Tempomat etc.
Extras: Seitenairbags h EUR 251,-, Luxus-Paket (schlüsselloser Zugang mit auom. Absperren, Außenspiegel el. klappbar, Einparkhilfe h) EUR 726,-, Alcantara-Paket (Alcantara/Leder-Polsterung inkl. Vordersitze el. verstell- und beheizbar) EUR 1280,-, Bi-Xenon-Kurvenlicht EUR 1056,-, Einparkhilfe v EUR 158,-, 18 Zoll-Aluräder EUR 607,-, Metallic-Lack EUR 528,-, Bluetooth-Freisprecheinrichtung EUR 462,-, Navigationssystem EUR 1320,- etc.


Foto: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 11/2007