248_test3603

Renault Mégane Cabriolet 16V

2. Januar 2001
1.057 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Renault
Klasse:Cabrio/Roadster
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:147 PS
Testverbrauch:9,7 l/100km
Modelljahr:1997
Grundpreis:26.171 Euro

Plus: angenehm-direkte Servo, problemlose Schaltung, straffes, ausreichend komfortables und neutrales Fahrwerk sowie giftig-bissige Bremsen. Hochwertiges E-Verdeck, gute Verwindungssteifigkeit. Vorne genug Platz, im Fond ist´s aber eng und zugig, knapper Kofferraum mit Durchlade-Luke. Gegen Aufpreis nimmt eine Roadbox zusätzliche 180 Liter Gepäck auf, macht den Mégane aber zum Zweisitzer. Recht komplette Ausstattung (vier E-Fensterheber, E-Verdeck, Alufelgen etc.). Mit ABS, zwei Airbags und Gurtstrammern zeitgemäß beim Thema Sicherheit. Ausnahme: Vorne zu niedrige Kopfstützen, hinten gar keine. Bis auf fehlende Wasserbasislacke keine Grün-Patzer. Braver Verbrauch. Angemessener Preis, gute Qualität.

Technik
4-Zylinder-Reihe, 4-Ventil-Technik, 1998 ccm, 108 kW (147 PS) bei 6000/min, max. Drehmoment 185 Nm bei 4500/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4028/1698/1368 mm, Wendekreis 10,5 m, Servo, Reifendimension 195/50 R 16, Tankinhalt 60 l, Kofferraumvolumen 281 l, Leergewicht 1185 kg, zul. Gesamtgewicht 1655 kg, 0-100 km/h 8,7 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 9,3 sec, Spitze 215 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/ Mix) 12,7/7,3/9,3 l, Testverbr. 9,7 l ROZ 95
Preis: S 358.500,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben