Renault Mégane Sport 2,0 dCi DPF

20. Dezember 2007
1.338 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Renault
Klasse:Kompaktwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:173 PS
Testverbrauch:7,8 l/100km
Modelljahr:2007
Grundpreis:19.210 Euro

Die 173 PS und 360 Nm stecken Sportfahrwerk und Brembo-Bremsen locker weg: Renault Mégane Sport dCi

FAHREN & FÜHLEN
Der Zweiliter-Diesel läuft nahezu vibrationsfrei, leidet jedoch unter einer spürbaren Anfahrschwäche – ab 2000 Umdrehungen geht´s aber flott dahin. Das Sechsgang-Getriebe ist eng abgestuft, die Schaltung geriet aber zu langwegig. Angenehm niedrige Geräuschkulisse. Die 18-Zöller sorgen für viel Grip, das sportlich-harte Fahrwerk für agiles Einlenken und neutrales Eigenlenkverhalten – allerdings neigt das Heck bei Lastwechseln zum Übersteuern, ESP greift erst relativ spät ein. Lenkung: direkt, wenn auch etwas gefühllos, dafür weitgehend frei von Antriebseinflüssen. Die Brembos bremsen bravourös, die Sitze bieten genug Seitenhalt, aber zu wenig Schenkelauflage, zudem sind sie fummelig zu verstellen.

PLATZ & NUTZ
Bis auf die knappe Fond-Kniefreiheit liegen alle Innenraum- Maße im Klassenschnitt. Gleiches gilt für den Kofferraum, der aufgrund der ungünstigen Heckklappen-Form und der hohen Ladekante stark an Nutzbarkeit einbüßt. Gut: fehlerfreie Ergonomie, zahlreiche gut nutzbare Ablagen, One Touch-Funktion für alle vier Fensterheber, integrierter Tank-Verschluss (kein Deckel zum Abschrauben). Weniger fein: schlechte Übersicht nach hinten, großer Wendekreis.

DRAN & DRIN
Nahezu voll ausgestattet: Von Klimaautomatik über 18 Zoll-Räder bis hin zu schlüssellosem Zugang ist ab Werk fast alles dabei, es bleiben nur wenige Extras. Die Verarbeitung ist tadellos, die Material- Wahl kann nicht überall überzeugen. Der Sport-Diesel ist auch als Dreitürer zu haben, mit dem dynamischen Außen- Design kann der nüchterne Innenraum nicht ganz mithalten.

SICHER & GRÜN
Ab Werk gibt´s sechs Airbags, Stabilitätskontrolle, Bremsassistent, Isofix und Reifendruckkontrolle. Verbrauch für die gebotenen Fahrleistungen tadellos, Partikelfilter serienmäßig.

PREIS & KOSTEN
Der Mégane Sport gehört zu den stärksten und teuersten Kompakt-Dieseln, teurer sind nur Premium-Produkte à la Audi A3, BMW 1er und Volvo C30. Etwas günstiger: der etwa gleich starke, wenn auch weniger gut bestückte Golf GT. Die hohe PS-Zahl des Franzosen trübt die Werthaltung. Zwei Jahre Neuwagen-Garantie (inklusive Mobilitätsschutz), zwölf gegen Durchrosten.

FAZIT: :
Zeitgemäße Umsetzung des Themas Wilder Kompakter“.

TECHNIK
R4, 16V, Turbo, 1998 ccm, 127 kW (173 PS) bei 3750/min, max. Drehmoment 360 Nm bei 2000/min, Sechsgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4228/ 1777/1437 mm, Radstand 2617 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,25 m, Reifendimension 225/40 R 18, Tankinhalt 60 l, Reichweite (bis Tankreserve) 680 km, Kofferraumvolumen 330-1190 l, Leergewicht 1375 kg, zul. Gesamtgewicht 1820 kg, max. Anh.-Last 1000 kg, 0-100 km/h 8,5 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 7,4/11,3 sec, Spitze 220 km/h, Steuer (jährl.) EUR 679,80, Werkstätten in Österreich 210, Inspektion/Ölwechsel alle 30.000/30.000 km, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 8,2/5,6/6,5 l, Testverbrauch 7,8 l Diesel (entspricht 206 g/km CO2)
Preis: EUR 19.210,-

Serienausstattung: Front- u. Seitenairbags v, durchgehende Kopfairbag-Vorhänge, Bremsassistent, Stabilitätskontrolle, Reifendruckkontrolle, Isofix, Metallic-Lack, Bordcomputer, vier E-Fensterheber, schlüsselloser Zugang, Klimaautomatik, Tempomat, FB-Zentralsperre, Nebelscheinwerfer, Regensensor, MP3-taugliches CD-Radio mit 6 LS und Lenkrad-FB etc.
Extras: Sport-Paket (Außenspiegel-Gehäuse in schwarz, Stabilitätskontrolle abschaltbar, breitere Felgen, straffere Fahrwerksfedern) EUR 932,-, Sitzheizung v EUR 253,-, E-Glas-Panoramadach EUR 866,-, Xenon-Licht EUR 533,-, Navigation EUR 1332,-, 6fach CD-Wechsler
EUR 413,- etc.


Foto: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 9/2007

Kommentar abgeben