414_renaultsafranerxev6aut

Renault Safrane RXE V6 Aut.

4. Januar 2001
532 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Renault
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:194 PS
Testverbrauch:14 l/100km
Modelljahr:1999
Grundpreis:39.785 Euro

Optisch bekannt, technisch jedoch stark verjüngt: der Safrane mit V6-Motor. Wie schon bei Laguna und Espace gewohnt, garantiert das Dreiliter-Aggregat nun auch im Renault-Flaggschiff angenehme Reisen dank seiner Laufruhe und Elastizität. Perfekte Ergänzung: die adaptive Vierstufen-Automatik, die ihre Schaltpunkte präzise dem Fahrstil anpasst. Unverändert: die indirekte und unpräzise Lenkung, das kuschelige Fahrwerk, die fein dosierbaren Bremsen und das große, erweiterbare Kofferabteil des geräumigen Franzosen. Innenraum-Eindrücke: Das Cockpit ist kräftig in die Jahre gekommen, einige Schalter sind unlogisch angebracht. Die RXE-Version ist serienmäßig mit CD-Radio, Klimaautomatik, Xenon-Licht und vielen Ablagen ausgerüstet, der Initiale punktet zusätzlich mit Leder, Alarmanlage und Metallic-Lack. Up-to-date bei den Sicherheits-Punkten, bis auf den sehr hohen Verbrauch tadelloser Umwelt-Check.

Technik

V6, 4-Ventil-Technik, 2946 ccm, 140 kW (194 PS) bei 5750/min, max. Drehmom. 267 Nm bei 4000/min, Vierg.-Autom., Vorderradantrieb, Scheibenbr. v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4768/1816/ 1435 mm, 5 Sitze, Wendekr. 11,4 m, Servo, Reifendim. 205/60 R 15, Tankinh. 80 l, Kofferraumvolumen 480-1360 l, Leergew. 1580 kg, zul. Ges.-Gew. 2125 kg, 0-100 km/h 9,5 sec, Spitze 225 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/ Mix) 16,7/8,7/11,6 l, Testverbr. 14,0 l ROZ 95
Preis: S 545.000,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben