Science Fiction made by BMW

24. März 2017
3.388 Views
Aktuelles

Die BMW Group, die neben der Kernmarke auch aus Mini und Rolls Royce besteht, zeigt ihre Zukunftsvorstellung in einem Video. Darin zu sehen: Das eh schon bekannte BMW 100 Years Konzept, ein futuristischer Mini, ein von allein stehendes Motorrad und ein Rolls Royce in Bösewicht-Optik.

Es zeigt eine mögliche, nicht näher benannte, Zukunft, in der BMW-Modelle noch immer „ultimate Drivingmachines“ sind. Aber eben nur, wenn man das auch möchte. Die Fahrzeit könnte man ja beispielsweise auch mit seinen Kindern verbringen. Des Weiteren zeigt der Münchner Automobilhersteller neue Vernetzungskonzepte, frische Individualisierungsmöglichkeiten und abstrakte Tür-Layouts.

Ob sich der Macher des Videos für den nächsten Star-Trek-Regiestuhl beworben hat, wissen wir leider nicht. Das Zeug dazu hätte er auf jeden Fall.

 

Kommentar abgeben