Seat Arosa 1,7 SDi

2. Januar 2001
1.373 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Seat
Klasse:Kleinwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:60 PS
Testverbrauch:4,9 l/100km
Modelljahr:1998
Grundpreis:10.366 Euro

Der 1,7 Liter-Saugdiesel mit Direkteinspritzung startet blitzartig, er agiert trotz langer Übersetzung spritzig und temperamentvoll, im Kaltlauf und ab 3000 Touren jedoch mit deutlichem Nageln. Gutmütiges Fahrverhalten, die straffe Federung läßt nur kurze Schläge durch. Gute Traktion, fein dosierbare, mäßig kräftige Bremsen. Exakt: Schaltung und Lenkung. Vorne gibt es große, straffe Sitze und für diese Fahrzeug-Klasse sehr viel Platz, hinten zwickt´s im Ellbogen- und Knie-Bereich. Der Mini-Kofferraum läßt sich mittels verstell- und umlegbarer Sitzlehnen erweitern. Praxis-Nachteile: kleiner Tank, großer Wendekreis, nur Vier-Personen-Zulassung. Übersichtliches, wenig schmuckes Cockpit. Der Arosa ist fein verarbeitet und brauchbar ausgestattet, Elektro-Goodies gibt´s im günstigen Aufpreis-Paket. Ansprechende Serien-Sicherheit, keine Umwelt-Patzer. Dicke Pluspunkte: vollverzinkte Karosserie, extrem niedriger Verbrauch.

Technik

R4, 1716 ccm, 44 kW (60 PS) bei 4200/min, max. Drehmoment 115 Nm bei 2200/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v, Trommeln h, L/B/H 3536/1639/ 1460 mm, Wendekreis 10,1 m, Servo, Reifendimension 175/65 R 13, Tankinhalt 35 l, Kofferraumvol. 130-465 l, Leergewicht 1035 kg, zul. Gesamtgewicht 1410 kg, 0-100 km/h 16,8 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 13,7 sec, Spitze 157 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 5,9/3,6/4,4 l, Testverbr. 4,9 l Diesel
Preis: S 142.000,-

Kommentar abgeben