Soundcheck: Mercedes-AMG A 35 4MATIC

23. August 2019
1.155 Views
Aktuelles

Der neue Einstieg in die Welt vom hauseigenen Mercedes-Tuner AMG heißt A35, hat 306 PS und kommt ausschließlich als Allradler mit Doppelkupplung. Die Antriebsstrang ermöglicht Tempo 100 aus dem Stillstand in 4,7 Sekunden. Kehrseite: Man muss mindestens 57.740 Euro hinblättern, um das Fahrzeug sein Eigen nennen zu können. Dafür bekommt man dann auch modernste Technik und ein auffälliges Design – fahrtechnisch dürfte es aber durchaus ein bisschen mehr sein. Er liegt zwar richtig satt auf der Straße und lenkt willig ein, durch sein hohes Gewicht von mehr als 1600 Kilogramm geht im allerdings beim Beschleunigen ein wenig die Luft aus. Zugegeben: Wir sind heute von Fahrzeugen mit AMG-Aufschrift quasi schon verdorben (zuletzt hatten wir mit dem Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ das aktuelle Topmodell mit fast 640 PS zu Gast), natürlich ist auch der kleine AMG adäquat motorisiert.

Neben guten Beschleunigungswerten war und ist das prägende Element bei AMG allerdings immer auch der Sound. Ob der A 35 in diesem Bereich ein würdiger Träger der drei Buchstaben ist, hat viel mit dem persönlichen Geschmack zu tun. Am besten also reinhören und selbst entscheiden!

Kommentar abgeben