Audi

309_audia6avant25div6

Audi A6 Avant 2,5 TDI V6

03. Jan 2001Keine KommentareTests

Auch im schweren A6-Kombi schafft der bullige V6-TDI tolle Fahrleistungen bei sparsamem Verbrauch. Nach herbem Kaltlauf werkt er drehfreudig und durchzugsstark. Weitere Dynamik-Meriten: die zielgenaue Servo, das kurzwegig-exakte Sechsgang-Getriebe und die hervorragenden, fading-freien Bremsen. Extrem gutmütig, aber straff: das Fahrwerk. Im Innenraum finden sich zahlreiche Ablagen und jede Menge Passagier-Platz. Nur Durchschnitt dagegen: der 455-Liter-Laderaum. Immerhin ist er gut nutzbar und bis 1590 Liter variabel erweiterbar. Auch alle wichtigen Kombi-Features (Dachreling, Verzurrösen, Trenn-Netz und Laderaum-Abdeckung) sind mit an Bord. Trotz feiner Ausstattung samt komplettem Sicherheits-Paket ist die Extra-Liste lang – sie erfüllt aber auch ausgefallene Wünsche. Im Kaufpreis inbegriffen: tolle […]

11_aa0602

Audi A6 2,8 V6 quattro Ambition

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Quattro steht bei Audi für enorme Traktion und sichereres Fahrverhalten. Die Allrad-Vorteile spürt man nicht nur auf Schnee, sondern auch auf nasser und bei hohem Tempo sogar auf trockener Fahrbahn. Freilich gibt´s auch Nachteile: rund 50 Tausender Mehrpreis und über 100 Liter weniger Kofferraum, der jedoch glattflächig und variabel erweiterbar bleibt. Großzügiger Innenraum mit zahlreichen brauchbaren Ablagen, solide Materialanmutung und umfangreiche Serien-Mitgift. Für den individuellen Geschmack gibt´s natürlich genügend Extras sowie drei preisgleiche Ausstattungslinien – Ambition steht für Dynamik mit einem Hauch Noblesse. Fahreindrücke: Der elastische, leise und antrittsstarke V6 sorgt für hervorragende Fahrleistungen, die sportlich-direkte Lenkung zusammen mit der […]

13_aa0603

Audi A6 Avant 2,5 TDI

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Als Avant ist der Audi A6 eine gelungene Gratwanderung zwischen Eleganz und Nutzwert: Zwar nur durchschnittlich groß, aber gut nutzbar und variabel zu erweitern: der 455-Liter-Laderaum. Kombi-Features wie Dachreling, Trenn-Netz, Laderaum-Abdeckung etc. sind mit an Bord. Für die Passagiere gibt es jede Menge Platz sowie haufenweise Ablagen und Fächer. Der bullige 2,5-Liter-TDI werkt durchzugskräftig, drehfreudig und angesichts der tollen Fahrleistungen erfreulich sparsam. Dank zielgenauer, exakter Servo und kurzwegigem Sechsgang-Getriebe ausgesprochen handlich zu fahren. Weitere Meriten: übersichtliches Cockpit, hervorragende Bremsen, extrem gutmütiges Fahrverhalten. Allerdings ist das Fahrwerk recht straff abgestimmt, kurze Stöße kommen deutlich durch. Der A6 Avant ist nicht billig, […]

15_1997b53

Audi A3 1.8 T Ambition

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Schon bei unglaublichen 1750 Touren spielt´s das Maximal-Drehmoment, entsprechend bullig und elastisch geht die Post ab. Daß der Vierzylinder dabei auch noch relativ leise und sparsam läuft, ist eine nette Draufgabe. Top auch die Bedienung: Lenken, Schalten, Bremsen, alles geht leicht und präzise. Ergonomisch perfekt: das Cockpit. Das straffe Sport-Fahrwerk quält nicht mit unnötiger Härte, ist neutral bis leicht untersteuernd ausgelegt und sehr spurstabil. Minus: leichte Traktionsprobleme bei Nässe und voller Beschleunigung. Die Karosserie überzeugt mit reichlich Raum für Insassen und Gepäck sowie praktischen Ablagen. Außerdem: nobles Ambiente, solide Verarbeitung. Billig ist dieser A3 nicht, aber immerhin ordentlich ausgestattet – […]

16_1998b48

Audi S8

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Luxus, Sport und das Platzangebot einer Oberklassen-Limousine – diese rare Mischung gibt´s bei Audi und heißt S8. Garniert wird das alles mit Technik vom Feinsten, etwa mit einem seidigen, kraftstrotzenden V8-Motor, permanentem Allrad-Antrieb sowie einem perfekt abgestuften Sechsgang-Getriebe. Bis auf den modifizierten Chrom-Grill und die 18-Zoll-Alu-Räder unterscheidet er sich äußerlich kaum von den A8-Brüdern. Im Inneren dominiert elegantes Schwarz, aufgehellt von kleinen, liebevollen Alu-Details – wohl zur Erinnerung, daß man in einer Leichtmetall-Karosse unterwegs ist. Dem Preis angemessene Qualität und Ausstattung, Spielraum nach oben schaffen genug Extras in der Aufpreisliste. Der S8 reagiert mit äußerster Präzision auf Piloten-Befehle und klebt […]

17_1997b52

Audi A3 1.9 TDI Ambition (110 PS)

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Durchschnittlich großer, doch glattflächiger und 2:1 variabel erweiterbarer Kofferraum. Angenehm-nobles Flair, hervorragende Verarbeitung, attraktive Ausstattung. Die Lenkung arbeitet präzise und ohne Antriebseinflüsse. Ebenfalls exakt: die angenehm kurzwegige Schaltung. Plus: sensibel dosierbare und äußerst wirksame Bremsen. Agiles Sportfahrwerk: sicher, leicht untersteuernd und nicht allzu hart. Ein weiteres Highlight: der 1,9-Liter-TDI, hier in der stärkeren Variante. Nach dem etwas rauhen Kaltlauf verliert sich der harte Selbstzünder-Sound. Der 110-PS-Diesel ist elastisch wie ein Sportwagen, Turboloch kennt er praktisch keines. Audi-typisch fehlerfrei bei Sicher- und Grün-Details. Mini-Manko: Seitenairbags aufpreispflichtig. Relativ teure Anschaffung, dafür sparsamer Verbrauch und problemloser Wiederverkauf. Technik 4-Zylinder-Reihe, Turbo, 1896 ccm, 81 […]

18_1997b51

Audi A4 1.9 TDI (90 PS)

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Wo immer der TDI-Motor eingebaut wird, sind sparsame Sprit-Schnitte und Fahrfreude garantiert, so auch im Audi A4. Meriten der Maschine: Durchzugsstärke sowie praktisch nicht vorhandenes Turboloch. Die gute Geräusch-Dämmung verwandelt das Nageln schon kurz nach dem Start in angenehmes Brummen. Agiles Handling dank sicherem, straff-komfortablem Fahrwerk und leichtgängiger Bedienung. Trotz hoher Material-Qualität etwas spartanisches Innenleben. Durchschnittliches Platzangebot für die Passagiere, ausreichend großer, variabel erweiterbarer Kofferraum. Brave, aber nicht übermäßig luxuriöse Serien-Mitgift. Interessant: Das etwa 15.000 Schilling teure Funktions-Paket, welches unter anderem Alarmanlage, Zentralsperren-Fernbedienung und E-Fensterheber für den Fond beinhaltet. Komplette Sicherheits-Checkliste inkl. Seitenairbags, auch in Sachen Umwelt kompetent. Hohes Prestige […]

19_aa0701

Audi TT Coupé 1,8 T

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Unter den chicen Coupé-Schwüngen lebt es sich erfreulich luftig – zumindest vorne, hinten reicht´s für Kleinkinder oder zusätzliches Gepäck. Schon der Basis-Kofferraum ist ziemlich geräumig, er läßt sich unter Beibehaltung der ebenen Ladefläche auch noch variabel erweitern. Liebevoll gestaltet und einwandfrei verarbeitet: das Interieur mit hochwertigem, schwarzem Kunststoff und jeder Menge Alu-Details. Üppige Ausstattung, gegen Aufpreis gibt´s u. a. Xenon-Lampen oder Allradantrieb. Doch schon frontgetrieben ist der TT ein Asphalt-Kleber allerster Güte. Dazu passend: die wunderbar direkte Lenkung, das gut abgestufte Getriebe sowie die starken, auch bei voller Beanspruchung nie nachlassenden Bremsen. Der Fünfventiler punktet mit toller Elastizität und niedrigem […]

21_1997b50

A4 Avant 1.8

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Es ist zwar gut zugänglich, glattflächig und variabel vergrößerbar, an das Volumen der Konkurrenz kommt der Audi-Laderaum aber nicht heran. Auch im Inneren ist der A4 Avant nur durchschnittlich geräumig, er punktet aber mit edlen Materialien und hohem Qualitäts-Standard. Gewohnt funktionell, aber nüchtern: der Arbeitsplatz. Man sitzt hervorragend, schaltet und lenkt ohne viel Kraftaufwand und dennoch exakt. Gelungene Fahrwerks-Abstimmung: straff-komfortabel mit überwiegend neutralem Eigenlenkverhalten. Der Fünfventil-Motor braucht mindestens 3000 Umdrehungen, um seine volle Leistung auszuspielen, er ist jedoch drehfreudig und auch im oberen Touren-Bereich relativ leise. Verbrauch: der Leistung angemessen. Plus: gute Wiederverkaufs-Chancen, hohes Sicherheits-Niveau, keine Umwelt-Patzer. Technik 4-Zylinder-Reihe, 5-Ventil-Technik, […]

22_1997b49

Audi A6 2.4 5V

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Alle Passagiere reisen bequem auf hervorragenden Sitzen, das große Koffer-Abteil ist auch noch variabel erweiterbar. Drehfreudiger V6 mit souveräner Leistung, aber zartem Hänger im Touren-Keller und nicht mehr ganz dezentem Lauf bei hohen Drehzahlen. Brave Sprit-Schnitte sind aber allemal drin. Dank zielgenauer, leichtgängiger Servo sehr handlich zu fahren. Plus: weich-exakte Schaltung. Das eher komfort-orientierte, harmonisch abgestimmte Fahrwerk sowie die fehlenden Wind- und Abrollgeräusche machen lange Reisen zum Vergnügen. Allzu forsche Gangart freilich steht dem A6 weniger, zu stark ist dann die Aufbau-Bewegung, zu ausgeprägt die Aufschaukel-Tendenz. Ausgezeichnete Komfort- und Sicherheits-Ausstattung, tadellose Verarbeitungs- und Materialqualität, vollverzinkte Karosserie. Bis hin zu Wasserbasis-Lacken […]

24_test11

Audi A8 2.5 TDI

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Dennoch ermöglicht der niedrige Diesel-Verbrauch Reichweiten über 1000 Kilometer – wohl auch ein Verdienst der leichten Alu-Karosserie. Die ist unerwartet übersichtlich, aber im Oberklasse-Vergleich vor allem bei der Kopffreiheit nur durchschnittlich geräumig. Gut nutzbares und via Serien-Skisack erweiterbares 525-Liter-Gepäckabteil. Das A8-Fahrwerk glänzt mit sicherem Fahrverhalten, guter Traktion sowie bissig-standfesten Bremsen, zeigt aber leichte Filter-Schwächen bei kurzen Stößen. Plus: direkte, präzise Servo, exakt schaltbares, gut abgestuftes Sechsgang-Getriebe. Unaufdringlich-noble Atmosphäre, hochwertige Materialen, perfekte Verarbeitung. Die Ausstattung ist brav, aber nicht üppig, standesgemäße Sicherheits-Details wie ABS, Fahrer- und Beifahrerairbag sowie Seiten-Airbags sogar für die Fond-Passagiere sind aber Serie. Technik V6, 4-Ventil-Technik, Turbo, 2496 […]

7_aa0503

Audi A3 1,9 TDI Attr.

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Audis kompakter Dreitürer bietet besonders vorne viel Platz, doch auch im Fond und im gut nutzbaren, variablen Kofferraum geht es ausreichend luftig zu. Plus: Easy-Entry“-System samt Sitz-Memory für bequemen Fond-Zustieg. Auch als Basis-Version „Attraction“ recht ordentlich ausgestattet – hochwertige Materialien und solides Ambiente inklusive. Weitere Audi-Meriten: perfekte Ergonomie, leichtgängig-präzise Lenkung, angenehme, kurzwegige Schaltung. Die Golf-Bodengruppe bewährt sich auch im A3: Er kann´s sportlich genauso wie komfortabel, wirkt erfreulich agil und bleibt im Grenzbereich leicht beherrschbar. Der drehmomentstarke 90-PS-Direkteinspritzer sorgt für tollen Durchzug und flotte Fahrleistungen bei gleichzeitig niedrigen Verbrauchs-Werten. Das Kaltlauf-Nageln legt sich bald, die harten Verbrennungsgeräusche sind gut gedämmt. […]