Daihatsu

Cabriolets: Die Lieblinge der Redaktion

28. Jul 20176 KommentareAktuelles

Jetzt ist Cabrio-Hauptsaison. Wir zeigen unsere Lieblings-Oben-Ohne-Autos.

Der Sommer kommt: Die 10 besten Cabrios für unter 10.000 Euro

03. Jun 2016Keine KommentareFeature

Noch nichts vor im Sommer? Wie wäre es mit einem günstigen Cabrio und einer vergnügten Tour in Blaue? Zehn der besten Kandidaten für 10.000 Euro haben wir schon mal zusammengetragen.

Im Rückspiegel: Heute vor zehn Jahren

01. Jun 2016Keine KommentareFeature

Aus unserer Serie „Was haben Sie heute vor zehn Jahren getan?“ dieses mal: Junifrost – Fotografieren am Limit. Zwei Bussibären im Gatsch und ein doppelter Freisauger.

Top 5 – die ungewöhnlichsten Motoren in Großserienautos

29. Apr 20162 KommentareAktuelles

Früher war sicher nicht alles besser - aber vieles anders. Motoren zum Beispiel. Bevor immer strengere Regulationen und Gleichteile-Strategien uns dazu verdammten, fast nur noch aufgeladene Vierzylinder zu fahren, waren Motoren als Herz eines Autos noch ein echtes Unterscheidungsmerkmal ... selten "besser" als ein aufgeladener Vierzylinder, aber immerhin noch mit Charakter. Wir küren unsere persönlichen Top 5-Motoren, die je in Serienautos verbaut wurden.

Toyota kauft Daihatsu

29. Jan 2016Keine KommentareAktuelles

Der japanische Hersteller Toyota gab heute bekannt, auch die restlichen Anteile an Daihatsu zu kaufen und sich die Marke somit gänzlich einzuverleiben. Der Deal soll mit August abgeschlossen sein.

Daihatsu Copen wäre auch als Coupé ein netter Anblick

30. Dez 2015Keine KommentareAktuelles

Anfang 2013 zog sich Daihatsu mit dem Neuwagenverkauf aus Europa zurück. Das heißt aber nicht, dass es keine neuen Autos der Japaner gäbe. Im Gegenteil: Der Copen-Nachfolger ist schnittig und witzig wie eh und je. Nun wurden, anlässlich des Tokyo Auto Salon, noch zwei Coupé-Varianten angeteasert.

Daihatsu Sirion 1,3 Top Eco 4WD

12. Jun 2008Keine KommentareTests

Auch Kleinvieh braucht Traktion: solide ausgestatteter Allrad-Knirps zum fairen Preis FAHREN & FÜHLEN Der Vierzylinder-Benziner läuft etwas rau, speziell bei Autobahntempo wird der drehmomentschwache Motor laut. Zügiges Weiterkommen ist mit Drehzahlen jenseits der 4000er-Marke verbunden. Schaltung kratzig und mäßig präzise. Indirekt-leichtgängige Lenkung, um die Mittellage indifferent. Komfortable Federung ohne Polter-Tendenzen, Top-Traktion, bissige Bremsen. Straffe, gut konturierte Sitze. PLATZ & NUTZ Gute Platzverhältnisse in Reihe eins, auch im Fond nicht unbequem. Das Laderaum-Volumen liegt im Klassenschnitt, die Fondlehne lässt sich in Neigung verstellen oder im Verhältnis 2:1 umlegen. Pfiffige Armaturenlandschaft, tadellose Ergonomie. DRAN & DRIN Den 1,3-Liter-Benzinmotor gibt es nur in […]

Daihatsu Materia 1,5

01. Mai 2008Keine KommentareTests

Knallige Schachtel-Optik mit gutem Raumangebot und braver Großserien-Technik FAHREN & FÜHLEN Der Vierzylinder-Benziner läuft rau, hängt aber gut am Gas und dreht willig – bei lärmender Geräuschkulisse. Hakelige Schaltung mit zu tief platziertem Schalthebel. Fahrwerk: hoppelig-hart abgestimmt, brav untersteuernd im Grenzbereich. Bremsen und Lenkung arbeiten ohne Tadel, Sitze zu schwach gepolstert mit nicht nennenswerter Konturierung. PLATZ & NUTZ Durchwegs Platzverhältnisse über dem Klassenniveau – vor allem die Fond-Kniefreiheit beeindruckt, auch dank verschiebbarer Rückbank. Kofferraum ausreichend groß. Gute Übersicht, kleiner Wendekreis. Störend: wenig Ablagen, Ergonomie-Schwächen. DRAN & DRIN Üppige Serien-Mitgift: Klimaanlage, CD-Radio, FB-Zentralsperre und vier E-Fensterheber. Gegen Aufpreis: Metallic-Lack. Robust verarbeitet, […]

Daihatsu Trevis

27. Dez 2006Keine KommentareTests

Daihatsu Trevis: ein netter Retro-Kumpel ohne Bolz-Ambitionen, Breitreifen und bösem Blick FAHREN & FÜHLEN Der Einliter-Dreizylinder meldet sich akustisch erst bei höheren Drehzahlen zu Wort – dann aber sehr kernig. Tausend Kubik Hubraum sind nominell nicht viel, bis auf Autobahn-Steigungen schwimmt man aber mühelos im Verkehr mit. Über das griffige Momo-Lenkrad werden Lenkbefehle präzise und leichtgängig umgesetzt. Die Schaltung arbeitet nicht immer exakt, der Retourgang könnte besser definiert sein. Komfortables Fahrwerk mit gutem Schluckvermögen, in Kurven neigt sich der Aufbau deutlich zur Seite. Ausreichend kräftige Bremsen. Sehr frühes Untersteuern im Grenzbereich, nicht zuletzt aufgrund der schmalen Bereifung. Kommode Sitze mit […]

Daihatsu Terios 1,5 Top S

24. Okt 2006Keine KommentareTests

Wühlt sich dank permanentem Allrad erfolgreich durchs Gelände: neuer Daihatsu Terios FAHREN & FÜHLEN Der Terios wird ausschließlich mit einem Vierzylinder-Benziner angeboten – der gut am Gas hängt, aber rau läuft. Der Vierventiler ruckelt gerne, dreht unwillig hoch und wird dann laut. Eng abgestuftes Getriebe. Die Schaltung ist hakelig, der Ganghebel zu tief positioniert. Neutrales, ins Untersteuern gehendes Eigenlenkverhalten, Heck frei von Lastwechsel-Tendenzen, ob straffer Abstimmung hoppeliger Aufbau. Lenkung und Bremsen arbeiten unauffällig, die Sitze sind ausreichend verstellbar, aber schwach konturiert. STOCK & STEIN Der Terios hat neben permanentem Allradantrieb als Gelände-Fahrhilfe zwar nur ein auf Knopfdruck sperrbares Mittel-Differenzial zu […]

Daihatsu Sirion 1,3 Top

28. Jul 2005Keine KommentareTests

Soll in seiner zweiten Generation endlich Europa erobern: frech gezeichneter Daihatsu Sirion Märchen-Freunde denken beim Namen Sirion an den gleichnamigen Fluss, der in Herr der Ringe“ den Westen vom Osten des Landes Beleriand trennt. Ähnlich wie sich den sagenhaften Völkern nach dem Überschreiten des Stroms der Zugang zum weiten Meer öffnete, erhofft man sich bei Daihatsu mit der zweiten Generation des Sirion endlich den Durchbruch in Europa. Einige Voraussetzungen dazu bringt die Neukonstruktion der Toyota-Tochter aus Osaka tatsächlich mit: Etwa das putzig-freche Design, das mit seinen extrem an den Wagenecken platzierten Rädern schon äußerlich ein gelungenes Raumkonzept signalisiert – immerhin […]

Daihatsu Cuore

24. Sep 2003Keine KommentareTests

Hält die Fahnen der Unter-10.000-Euro-Klasse hoch: neuer Daihatsu Cuore Man kann von der billigsten Fahrzeug-Klasse halten, was man will, aber gerade in Zeiten wie diesen gewinnen Autos wie der Daihatsu Cuore wieder enorm an Bedeutung. Minimale Außengröße, kleiner Benzinmotor und ein attraktiver Kaufpreis sorgen dafür, dass die sechste Generation des kleinsten Daihatsu ein reiner Vernunft-Kauf bleiben wird. Nüchtern betrachtet bekommt man zum unschlagbaren Preis von 7990 Euro mit dem Cuore Plus ein vollwertiges Auto, das für den täglichen Stadtverkehr völlig ausreicht. Man hat im neuen Modell vor allem nicht mehr das Gefühl, zu wenig Auto um sich herum zu haben. […]