Mini

Mini Paceman Cooper D ALL4 Austrian Chilli

05. Nov 2013Keine KommentareTests

Wer auch immer danach gefragt hat, Mini bringt mit dem Paceman eine kleine Coupé-Karosserie ins SUV-Segment Als die kleinen Kraxler vor gut zwanzig Jahren unsere Städte eroberten, da waren dreitürige Kurz-Versionen keine Seltenheit, Beispiel Toyota RAV4 oder Suzuki Vitara. Heute muss ein SUV schon fünf Klappen haben – und wenn nicht, dann vermarktet man ihn geschickt als Coupé-Version, so geschehen beim Range Rover Evoque. Der ist übrigens der einzige Dreitür-SUV am Markt (die Urgesteine Jeep Wrangler, Lada Taiga und Land Rover Defender fallen ja in die Hardcore-Liga). Bis jetzt, denn aus England meldet sich der nächste Vertreter: der Paceman von […]

Mini Countryman John Cooper Works Austrian Chili

03. Mai 2013Keine KommentareTests

Der teuerste Mini macht auch Spaß – und bietet ausreichend Komfort wie Alltagstauglichkeit Über vier Meter Länge, fünf Türen, 218 PS, Allradantrieb, Automatik und schlanke 1,4 Tonnen – berechtigt ist die Frage, was das mit den ursprünglichen Mini-Idealen zu tun hat. Das derzeitige Topmodell der Palette hat mit seinen Ahnen nur mehr das Logo gemein – und auch das ist beim Neuen überdimensioniert. Und nur Fans der Marke sind wohl bereit, für ein derartiges Auto unglaubliche 40.000 Euro hinzulegen.Wer noch in der Extra-Liste gustiert, übertrifft die 45 Tausender-Marke locker und verscherzt es sich mit Mini-Hardlinern endgültig. Dafür bekommt er ein […]

Mini Roadster John Cooper Works Austrian Chili

27. Nov 2012Keine KommentareTests

Minis schnellster Offener ist kein Alltagsauto – gut so! Der Roadster von John Cooper Works ist die Erdnuss zum Bier: Einmal probiert, wird Aufhören schwierig. Dass im Mini die Contenance nach einigen Metern verloren geht, liegt an der unverschämt guten Beschleunigung und am rotzfrechen Bollern der Auspuffrohre – richtiges Suchtpotenzial bringt das speziell im Sport-Modus bei offenem Verdeck. Da röhrt und knallt das doppelte Endrohr mit einem pubertären Übermut, dass dem Fahrer das Gesicht vor lauter Grinsen schmerzt. Ständig lockt die Unvernunft, vor allem weil der 211 PS starke Mini sehr agil zu fahren ist und sich wie ein Kart […]

Mini Cooper S Cabrio Austrian Chili 1,6

24. Jun 2009Keine KommentareTests

Macht bei jedem Tempo Spaß: fahraktives Mini Cooper S Cabrio Braucht ein so kleines Cabrio 175 PS? Schließlich geht es hier um das Vergnügen des Offen-Fahrens, ums Genießen, das entspannte Dahinrollen unter freiem Himmel. Außerdem könnte man die 4940 Euro Aufpreis zum 120 PS starken Cooper (schwächer gibt es das Cabrio gar nicht) in jede Menge Extras versenken. Auch kostet der Open-Air-Mini schon 4440 Euro mehr als sein geschlossenes Pendant, und überhaupt: hier geht es um einen über 30.000 Euro teuren Kleinwagen. Was also spricht für den offenen Cooper S? Ganz einfach die Tatsache, dass der Bayern-Brite trotz 100 Kilo […]

Mini John Cooper Works Clubman Austrian Chili

23. Nov 2008Keine KommentareTests

Das Mini-Topmodell, werksgetunt: viertüriger Clubman mit 211 Turbo-PS So lang die offizielle Typenbezeichnung, so happig der Preis für den teuersten Serien-Mini: Inklusive dem beliebten Austrian Chili-Paket kommt die verlängerte Clubman-Version mit dem stärksten Turbo-Triebwerk auf stolze 35.000 Euro – damit überholt man größere Konkurrenten à la Seat Leon Cupra, Abarth Grande Punto Esseesse oder Ford Focus ST ziemlich selbstbewusst.Die Namen Mini und Cooper treten als Kult-Label zur Rechtfertigung an, nahezu unschlagbar ist der Mini aber auch, was das spaßig-agile Handling betrifft, selbst als 24 Zentimeter längerer Clubman. Oder gerade in der viertürigen Stretch-Variante: Der Praxis-Wert steigt hier, der Komfort ob […]

Mini Cooper S Works

23. Okt 2008Keine KommentareTests

Noch einmal zehn Mehr-PS herausgeholt FAHREN & FÜHLEN Der kompressor-geladene 16V hängt giftig am Gas, nach kurzer Verzögerung dreht er gleichmäßig und hurtig hoch, legt mit steigender Drehzahl an Punch zu. Schwergängige, direkt-präzise Lenkung. Exakte, kurz geführte Schaltung. Brett-hartes Fahrwerk, vor allem bei kurzen Stößen wenig Federungskomfort. Hohe Kurvenstabilität, gute Traktion. Kraftvoll zupackende Bremsen. Körpergerechte Sportsitze mit gutem Seitenhalt und ausreichend Oberschenkelauflage. PLATZ & NUTZ Platzverhältnisse vorne durchaus fein, hinten ziemlich bescheiden. Mini-Kofferraum, durch 1:1-Umlege-Lehnen erweiter- und dann auch gut nutzbar. Wenige Ablagen, schlecht ablesbarer, mittig platzierter Tacho. Nicht gerade praktische, wenn auch fesche Kippschalter. DRAN & DRIN Basis-Mitgift nicht […]

Mini Cooper S

12. Jun 2008Keine KommentareTests

Trendige Turbo-Fahrmaschine mit dem gewissen Schuss Lifestyle FAHREN & FÜHLEN Der Turbo-1600er meldet sich nach Drücken des Startknopfs hörbar zu Wort. Im Vergleich zum etwas zähen (Kompressor-)Vorgänger, legt der neue Cooper S kräftiger, gleichzeitig aber auch unauffälliger los. Lenkung: schwergängig, sehr direkt und präzise. Schaltung: kurzwegig und exakt. Kräftige Bremsen. Das straffe Serien-Fahrwerk bietet guten Abroll-Komfort und ermöglicht agiles Handling. Körpergerechte Sitze mit gutem Seitenhalt. PLATZ & NUTZ Viel Bewegungsfreiheit vorne, im Fond geht es allerdings eng zu. Kleiner Kofferraum, über 1:1 umlegbare Fondlehne erweiterbar. Große Heckklappe, niedrige Ladekante. Mäßig ergonomisches, aber top-gestyltes Cockpit. Gute Karosserie-Übersicht, Lenksäule nun auch längs […]

Mini Clubman Cooper D

02. Mai 2008Keine KommentareTests

Der Maxi-Mini bringt einen Schuss Vernunft in die Spaßgesellschaft FAHREN & FÜHLEN Der kultivierte Franzosen-Diesel sorgt für flotte Beschleunigung ab 2000 Touren, am Fahrspaß (direkte Lenkung, knackige Schaltung, agiles Handling) änderte sich gegenüber dem kurzen Mini nicht viel. Einzig der Fahrkomfort ist aufgrund des längeren Radstands angenehmer. Ebenfalls wie gehabt: das straffe Gestühl. PLATZ & NUTZ 24 Zusatz-Zentimeter bringen einen deutlich gewachsenen Kofferraum. Reihe zwei ist nun für drei zugelassen, erreicht wird sie durch eine einsame Fondtür auf der rechten Seite (hinten angeschlagen à la Mazda RX8). Zweiflügeliges Heck-Tor, niedrige Ladekante. DRAN & DRIN Serie: FB-Zentralsperre, E-Fensterheber, CD-Radio, Aluräder. Extra: […]

Mini Clubman Cooper S

28. Jan 2008Keine KommentareTests

24 Zentimeter länger, acht Zentimeter mehr Radstand: fünfsitziger Mini Clubman Der erste Fünfsitzer von Mini ist ein Fünftürer, wenn auch nicht im klassischen Sinn. Zur Einstiegs-Erleichterung in den Fond gibt´s für die um 24 Zentimeter längere Stretch-Version beifahrerseitig eine kleine Zusatztür, die – ähnlich wie beim Mazda RX-8 – gegenläufig öffnet. Für die Komplettierung des Fünfer-Packs Pforten sorgt der Zugang zum nun 100 Liter größeren Grund-Kofferraum: Dazu öffnen zwei Flügeltüren seitlich – ähnlich wie bei einem Lieferwagen. Oder eben wie bei den Countryman- bzw. Traveller-Versionen des Ur-Minis. Die Kombis hießen ja damals nie Clubman, diesen Namen trug eine spezielle Variante […]

Mini Cooper Austrian Pepper

27. Mrz 2007Keine KommentareTests

Die Zweitauflage des unter BMW-Ägide wieder belebten Mini fährt in der vorläufigen Basis-Motorisierung mit 120 PS vor FAHREN & FÜHLEN Der kernig klingende 1600er-Sauger hängt zwar gut am Gas, bietet aber nur mäßigen Durchzug. Die Lenkung geriet super-direkt, leichtgängig und exakt, die Schaltung knackig, kurzwegig und präzise. Cooper-Fahrwerk: hart und mit Polter-Tendenz bei kurzen Stößen. Im Grenzbereich brav untersteuernd, Top-Handling. Standfeste, fein zu dosierende Bremsen. Straffe, ausreichend konturierte Sitze. PLATZ & NUTZ Viel Bewegungsspielraum vorne, im Fond und im kleinen Gepäckabteil geht es eng zu. Um die zweite Reihe zu entern, müssen die Vordersitze etwas umständlich nach vorne geschoben werden. […]

Mini One D Seven

10. Feb 2006Keine KommentareTests

Ab sofort mit stärkerem Selbstzünder unterwegs: Mini One D Einen Diesel gab es zwar schon bisher beim neuen Mini, doch mit 75 PS war der absolut kein Heiz-Gerät – und so entschieden sich bislang auch nur zehn Prozent der Kunden für den Selbstzünder. Jetzt bekam der von Toyota zugekaufte 1400er eine Kraft-Kur spendiert, statt 75 stehen nun 88 PS im Datenblatt – und die zusätzlichen zehn Newtonmeter um 100 Umdrehungen früher an.Das wirft natürlich die Frage auf: Heizt der Mini jetzt auch mit Öl? Beschleunigungs- und Durchzugswerte wurden signifikant besser – der 0-100-Sprint wird jetzt um zwei Sekunden schneller und […]

Mini Cooper Cabrio Austrian Chili““

23. Aug 2005Keine KommentareTests

Jetzt auch als Cabrio: deutsch-britischer Kult-Kleinwagen Mini Cooper Drei Jahre nach der von BMW inszenierten Wiederauferstehung des Kult-Kleinwagens Mini wird jetzt die Cabrio-Variante nachgereicht, bis zu einem Viertel aller künftigen Kunden sollen sich für den Offenen entscheiden – und das, obwohl es die Stoffdach-Version nicht mit Diesel gibt. Optisch weiß der Mini auch als Cabrio zu gefallen, zumindest geschlossen, da verleiht ihm das hochwertige Stoffverdeck (nicht nur in schwarz, sondern auch in dunkelblau oder -grün orderbar) echte Edel-Optik. Offen vermag das Styling nicht ganz zu überzeugen, und das hat (nur) einen Grund: Die Überrollbügel hinter den Fond-Sitzen verschandeln die Linie […]