Renault

Renault Twingo´Matic

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Die milde Kraftkur macht den Kleinen aber auch nicht wirklich temperamentvoll, der mäßig kultivierte Motor ist an der Zapfsäule zudem kein Kostverächter. Automatik-Minus: Schaltvorgänge nicht ganz ruckfrei, Wahlhebel-Stellung bei Tag schlecht sichtbar. Unverändert toll: Raumgefühl und Übersichtlichkeit. Praktisch: die in der Länge verschiebbare Rückbank, je nach Bedarf für mehr Kniefreiheit oder größeren Kofferraum. Komfortable Federung, gutmütig-untersteuerndes Fahrverhalten, aber zu weiche Sitze. Angenehm und direkt: die geschwindigkeits-abhängige Servo. Gut verarbeitet und mit diversen E-Helfern und fernbedienbarer Zentralsperre gar nicht knausrig ausgestattet. Etwas gewöhnungsbedürftig: Digital-Tacho in der Mitte, poppiges Interieur. Zeitgemäß im Umwelt-Kapitel, aber Schwächen bei der Sicherheit: ABS nicht erhältlich, Beifahrer-Airbag […]

Renault Mégane RT 1.9 dTi

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Er läuft aber schon kurz nach dem Kaltstart ruhig und ist bis auf einzelne Dröhnfrequenzen gut gedämmt. Großzügige Fahrleistungen, knausriger Verbrauch. Leichtgängige, um die Mittellage schwammige Lenkung, exakte, gut abgestufte Schaltung sowie standfeste, aber nicht fein dosierbare Bremsen. Im Klassenvergleich beachtliches Raumangebot, der große, variable Kofferraum ist leicht zu beladen. Minus: weiche Sitze mit wenig Seitenhalt, tief liegende Schalter für Heizung und Lüftung. Plus: viele sinnvolle Ablagen, übersichtliche Armaturen, solid-wohnliches Ambiente, reichhaltige RT-Ausstattung (beheizbare E-Außenspiegel, E-Fensterheber, Zentralsperre mit FB etc.). Keine Umwelt-Sünden, einziges Sicherheits-Manko: zu niedrige Kopfstützen. Fairer Preis, als Diesel wertbeständig. Technik 4-Zylinder-Reihe, Turbo, 1870 ccm, 72 kW (99 […]

Renault Mégane Cabriolet 16V

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Plus: angenehm-direkte Servo, problemlose Schaltung, straffes, ausreichend komfortables und neutrales Fahrwerk sowie giftig-bissige Bremsen. Hochwertiges E-Verdeck, gute Verwindungssteifigkeit. Vorne genug Platz, im Fond ist´s aber eng und zugig, knapper Kofferraum mit Durchlade-Luke. Gegen Aufpreis nimmt eine Roadbox zusätzliche 180 Liter Gepäck auf, macht den Mégane aber zum Zweisitzer. Recht komplette Ausstattung (vier E-Fensterheber, E-Verdeck, Alufelgen etc.). Mit ABS, zwei Airbags und Gurtstrammern zeitgemäß beim Thema Sicherheit. Ausnahme: Vorne zu niedrige Kopfstützen, hinten gar keine. Bis auf fehlende Wasserbasislacke keine Grün-Patzer. Braver Verbrauch. Angemessener Preis, gute Qualität. Technik4-Zylinder-Reihe, 4-Ventil-Technik, 1998 ccm, 108 kW (147 PS) bei 6000/min, max. Drehmoment 185 Nm […]

Renault Mégane Scénic RN 1.6e

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Brave Fahrleistungen, Racing-Ambitionen kommen dank flach stehendem Volant und relativ indirekter Lenkung jedoch nicht auf. Exakte und weiche Schaltung, gut zu dosierende, durchschnittlich wirksame Bremsen. Komfortable Abstimmung, im Grenzbereich deutliches Untersteuern, aber selbst vollbeladen sicheres Fahrverhalten. Bei identem Parkplatzbedarf wie seine Kompakt-Brüder offeriert der Scénic großzügigere Platz-Verhältnisse. Die Fond-Sitze lassen sich leicht ausbauen, der mittlere in der Länge verschieben oder zum Tischchen umfunktionieren. Riesiger, gut zugänglicher Kofferraum, viele intelligente Ablagen, aber zu kleines Handschuhfach. Nicht perfekt verarbeitet: die gefällige Kunststoff-Einrichtung. Als RN bescheiden ausgestattet, keine Spar-Maßnahmen aber bei der Sicherheit (Ausnahme: ABS gegen Aufpreis). Umwelt-Manko: nicht alle Lackschichten auf Wasserbasis. […]

Renault Laguna Kombi RXE 3,0 V6

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Es läßt sich gemütlich bummeln aber auch sportlich sprinten: Ab 4000 Touren legt der 24-Ventiler noch ordentlich zu. Der Franzosen-Kombi ist sanft gefedert, dank tempoabhängiger Servo federleicht zu rangieren und stets fahrsicher. Minus: Besonders um die Mittellage unpräzise Lenkung, weiche Sitze mit zu kurzer Lehne, kräftige Karosserie-Neigung. Überdurchschnittliches Platzangebot, riesiger, ebener Laderaum mit niedriger Kante. Praxis-Plus: Das Heckfenster läßt sich zum Transport langer Gegenstände separat öffnen. Als RXE (CD-Radio mit Lenkrad-FB, Niveauausgleich, Tempomat, Klimaautomatik etc.) top ausgestattet. Bis auf zu kurze Kopfstützen, fehlende Wasserbasis-Lacke und hohen Verbrauch vollständig abgehakte Sicher & Grün-Listen. Technik V6, 4-Ventil-Technik, 2946 ccm, 140 kW (194 […]

Renault Espace RXE 2.2dT

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Maßstäbe setzt er bei der Variabilität: Die Sessel sind nahezu beliebig verstell- und die im Fond auch ausbaubar, gegen Aufpreis erhält man vorne Drehstühle, zwei zusätzliche Sitze für Reihe drei oder Vario-Schienen für beliebige Sitz-Anordnung. Riesig: das 33-Liter-Handschuhfach. Recht komplett ausgestattet, sinnvolle Extra-Liste, nicht ganz knisterfreie Verarbeitung. Der Diesel ist zwar nicht übermäßig bullig, Laufruhe und Verbrauch passen aber. Standfeste Bremsen, leichtgängige Lenkung, langwegige Schaltung. Kurvenverhalten: gutmütig untersteuernd bei kräftiger Karosserie-Neigung. Nur vollbesetzt etwas eingeschränkter Komfort. Bis auf zu niedrige Kopfstützen kompletter Sicherheits-Check. Umwelt-Patzer: keine Wasserbasis-Lacke, mäßiger Einsatz recyclierter Materialien. Technik 4-Zylinder-Reihe, 3-Ventil-Technik, Turbo, 2188 ccm, 82,8 kW (113 PS) […]

Renault Sport Spider

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Größter Vorteil: keine Helmpflicht mehr. Purismus pur im Inneren: Außer Drehzahlmesser, Uhr und Tacho – letztere in Digitaltechnik – ist an herkömmlichen Ausstattungsdetails praktisch nichts an Bord. Dank aerodynamischer Feinarbeit aber auch kein Wind, nicht einmal bei flottem Autobahntempo. In der Härte verstellbares Renn-Fahrwerk, schwergängig: Schaltung, Lenkung und Bremsen, die beiden letzteren ohne Servo. Der Sechzehnventiler schafft rasante Fahrleistungen, echte Spitzenwerte verhindert das hohe Wagengewicht. Dank Mittelmotor gute Traktion, die Kunststoff-Schalensitze geben viel Halt in flotten Kurven. Regen meidet man besser: Das häßliche Aufpreis-Verdeck erzwingt eine 90 km/h-Beschränkung, außerdem wird´s stickig und heiß. Serienmäßige Sicherheit: steife Windschutzscheibe, Überrollbügel, Gurtstraffer. Der […]

Renault Twingo Comfort

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Optisch war am Twingo nur wenig zu ändern, beim 98er-Facelift ging´s also mehr ans Eingemachte – endlich gibt´s ordentlich dimensionierte Sessel, aber auch deutlich mehr Sicherheit: Alle Twingos verfügen über vier Airbags, Gurtstraffer an allen äußeren Plätzen und zusätzliche Karosserie-Verstärkungen. Der neue 60-PS-Vierzylinder hängt munter am Gas, zieht gleichmäßig durch und braucht wenig Sprit. Unverändert: das großzügige und variable Platzangebot. Kleiner, doch beachtlich erweiterbarer Kofferraum. Plus: gute Übersicht, einfach zu rangieren. Minus: wenige und zu kleine Ablagen, schlecht erreichbare Front-Gurte. Unpräzise, bei höherem Tempo schwergängige Lenkung, exakte, gut abgestufte Schaltung. Bremsen: OK. Der Twingo ist solide verarbeitet, außen wie innen […]

Renault Clio RT 1,6 Aut.

02. Jan 2001Keine KommentareTests

Die proaktive Viergang-Automatik koordiniert geschickt neun interne Programme und schaltet butterweich. Munter, kultiviert und durchzugsstark: der 90-PS-Benziner, beim Verbrauch gibt´s etwas Automatik-Zuschlag. Der kleine Franzose bügelt Unebenheiten souverän weg, bleibt aber selbst in haarigen Situationen gutmütig. Handling-Nachteil: etwas indirekte Lenkung. Vorbildlich leichtgängige und exakte Schaltung. Vorne fühlen sich auch Sitzriesen wohl, im Fond dagegen hat man´s relativ eng. Minus: zu kleine und zu weiche Sitze, wenig brauchbare Ablagen, separat zu sperrendes Tankschloß. Plus: gute Übersicht, funktionelles Cockpit. Klassenüblicher Kofferraum mit asymmetrisch umklappbarer Rückbank. Als RT nicht gerade billig, doch komplett ausgestattet, der Clio ist allgemein tadellos verarbeitet und wohnlich eingerichtet. […]