FT-AC

Teaser: Future Toyota Adventure Concept

27. November 2017
292 Views
Aktuelles

Schon im April 2017 hat Toyota das Konzept FT-4X vorgestellt – einen Crossover, der zwar über einen Allradantrieb verfügt, aber trotz großflächiger Kunststoffbeplankung nicht wirklich ins Gelände gehört. Auf der Tokyo Motor Show zeigen die Japaner mit dem TJ-Cruiser wieder eine Crossover-Studie – und wieder war es mehr SUV-Van als Geländewagen. Zum Ende des Jahres schlägt aber das Kürzel FT – es steht für Future Toyota – noch einmal zu. Das Konzept heißt FT-AC und könnte erstmals ein würdiger Nachfolger des legendären FJ-Cruisers sein.

Das AC im Namen, das für Adventure Concept steht, und ein knackiges Teaserbild lassen es jedenfalls vermuten. Der Hersteller versichert, dass der Wagen in jedem Falle für das nächste Abenteuer gerüstet ist. Auch die stark verbreiterten und beplankten Kotflügel sehen so aus, als seien sie fit für den nächsten Ausflug ins Gelände. Besonders markant sind aber die Leuchteinheiten, die am Dach der Studie befestigt sind. Generell dürfte es dem Fahrer des Autos nie an ausreichend Sicht mangeln: Die normalen Frontscheinwerfer werden pro Seite von jeweils sechs LEDs und den genannten Dachscheinwerfern unterstützt.

Genaueres erfahren wir am 30. November, denn da wird der Toyota FT-AC präsentiert.

Kommentar abgeben