Wir erweitern unser Archiv kontinuierlich und füttern es so oft wie möglich mit aktuellen und früheren Tests aus ALLES AUTO. Sollte euch trotzdem ein Bericht zu einem speziellen Auto abgehen, schreibt uns einfach!

  • Zurücksetzen

  • Abschicken

27_test12

BMW 325 tds

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Seine Kraft-Reserven sind so hoch, daß der Sechszylinder auch in der hauseigenen Nobel-Limo 725 tds werken darf. Im Dreier sorgt er umso mehr für tollen Vortrieb – daß er sich dabei nicht übernimmt, zeigen die günstigen Verbrauchswerte. Viel Fahrspaß garantieren die präzise und kurzwegige Schaltung, die angenehm-direkte Servolenkung und natürlich

26_aa0802

BMW 320d

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Der erste Direkteinspritz-Turbodiesel von BMW glänzt mit breitem Leistungs-Band, hervorragender Laufkultur und niedrigem Verbrauch (besonders, wenn man die tollen Fahrleistungen in Betracht zieht). Das Fahrwerk: ein feiner Kompromiß aus Komfort und Sportlichkeit, bei Lastwechseln reagiert das Heck allerdings etwas nervös. Der serienmäßigen Antriebsschlupfregelung fehlt das perfekte Timing: Sie setzt mal

25_1997b48

BMW 323ti compact

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Mit Verbrauchswerten um die zehn Liter ist der Vierventiler recht genügsam. Fahrspaß garantiert die Abstimmung des Hecktrieblers: sportlich-straff aber nicht zu hart, beinahe neutral in flotten Kurven, die (abschaltbare) Traktionshilfe ASC+T sorgt für Stabilität auch bei Nässe. Dazu serviert BMW eine direkte, nicht zu leichtgängige Servo und ein knackig-kurzwegiges Getriebe.

24_test11

Audi A8 2.5 TDI

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Dennoch ermöglicht der niedrige Diesel-Verbrauch Reichweiten über 1000 Kilometer – wohl auch ein Verdienst der leichten Alu-Karosserie. Die ist unerwartet übersichtlich, aber im Oberklasse-Vergleich vor allem bei der Kopffreiheit nur durchschnittlich geräumig. Gut nutzbares und via Serien-Skisack erweiterbares 525-Liter-Gepäckabteil. Das A8-Fahrwerk glänzt mit sicherem Fahrverhalten, guter Traktion sowie bissig-standfesten Bremsen,

23_aa0801

BMW 318i

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Luftig frisch haben es die Passagiere im neuen Dreier, in Sachen Ellbogenfreihiet vorne teilt der kleine BMW sogar den Klassenrekord mit dem VW Passat. Der Kofferraum liegt mit 440 Litern im Klassenschnitt, erweitern läßt er sich aber nur gegen Aufpreis. Wohnlich-flotte Einrichtung, hoher Qualitäts-Standard, passable Serien-Mitgift. Minus: Nur Notrad als

22_1997b49

Audi A6 2.4 5V

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Alle Passagiere reisen bequem auf hervorragenden Sitzen, das große Koffer-Abteil ist auch noch variabel erweiterbar. Drehfreudiger V6 mit souveräner Leistung, aber zartem Hänger im Touren-Keller und nicht mehr ganz dezentem Lauf bei hohen Drehzahlen. Brave Sprit-Schnitte sind aber allemal drin. Dank zielgenauer, leichtgängiger Servo sehr handlich zu fahren. Plus: weich-exakte

21_1997b50

A4 Avant 1.8

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Es ist zwar gut zugänglich, glattflächig und variabel vergrößerbar, an das Volumen der Konkurrenz kommt der Audi-Laderaum aber nicht heran. Auch im Inneren ist der A4 Avant nur durchschnittlich geräumig, er punktet aber mit edlen Materialien und hohem Qualitäts-Standard. Gewohnt funktionell, aber nüchtern: der Arbeitsplatz. Man sitzt hervorragend, schaltet und

20_aa0702

Bentley Arnage

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Das Schwester-Modell des Rolls Royce Silver Seraph schöpft seine Kraft nicht wie dieser aus zwölf Zylindern, sondern bedient sich eines aufgeladenen Achtzylinders aus dem Hause BMW. Das Doppelturbo-Aggregat benötigt jedoch ausreichend Drehzahl (und Sprit), um dem schweren Bentley die beachtlichen Fahrleistungen zu entlocken. Das Fahrverhalten selbst ist viel ausgewogener als

19_aa0701

Audi TT Coupé 1,8 T

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Unter den chicen Coupé-Schwüngen lebt es sich erfreulich luftig – zumindest vorne, hinten reicht´s für Kleinkinder oder zusätzliches Gepäck. Schon der Basis-Kofferraum ist ziemlich geräumig, er läßt sich unter Beibehaltung der ebenen Ladefläche auch noch variabel erweitern. Liebevoll gestaltet und einwandfrei verarbeitet: das Interieur mit hochwertigem, schwarzem Kunststoff und jeder

18_1997b51

Audi A4 1.9 TDI (90 PS)

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Wo immer der TDI-Motor eingebaut wird, sind sparsame Sprit-Schnitte und Fahrfreude garantiert, so auch im Audi A4. Meriten der Maschine: Durchzugsstärke sowie praktisch nicht vorhandenes Turboloch. Die gute Geräusch-Dämmung verwandelt das Nageln schon kurz nach dem Start in angenehmes Brummen. Agiles Handling dank sicherem, straff-komfortablem Fahrwerk und leichtgängiger Bedienung. Trotz

17_1997b52

Audi A3 1.9 TDI Ambition (110 PS)

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Durchschnittlich großer, doch glattflächiger und 2:1 variabel erweiterbarer Kofferraum. Angenehm-nobles Flair, hervorragende Verarbeitung, attraktive Ausstattung. Die Lenkung arbeitet präzise und ohne Antriebseinflüsse. Ebenfalls exakt: die angenehm kurzwegige Schaltung. Plus: sensibel dosierbare und äußerst wirksame Bremsen. Agiles Sportfahrwerk: sicher, leicht untersteuernd und nicht allzu hart. Ein weiteres Highlight: der 1,9-Liter-TDI, hier

16_1998b48

Audi S8

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Luxus, Sport und das Platzangebot einer Oberklassen-Limousine – diese rare Mischung gibt´s bei Audi und heißt S8. Garniert wird das alles mit Technik vom Feinsten, etwa mit einem seidigen, kraftstrotzenden V8-Motor, permanentem Allrad-Antrieb sowie einem perfekt abgestuften Sechsgang-Getriebe. Bis auf den modifizierten Chrom-Grill und die 18-Zoll-Alu-Räder unterscheidet er sich äußerlich

2340 Ergebnisse gefunden