Wir erweitern unser Archiv kontinuierlich und füttern es so oft wie möglich mit aktuellen und früheren Tests aus ALLES AUTO. Sollte euch trotzdem ein Bericht zu einem speziellen Auto abgehen, schreibt uns einfach!

  • Zurücksetzen

  • Abschicken

207_admin_aa3903

Seat Toledo 1,9 TDi Select

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Die zweite Generation der spanischen Mittelklasse-Limousine: nobel-sportlich im Auftritt, sowohl außen als auch innen. Beim Fahrgefühl gibt´s agiles Handling getreu der Kompakt-Plattform von VW, das heißt Lenkung und Schaltung funktionieren präzise und leichtgängig. Die Bremsen packen kräftig zu, das straffe, aber dennoch schluckfreudige Fahrwerk sichert beste Kurven-Kompetenz. Die Toledo-Neuauflage hat

224_1997b7

Opel Vectra Caravan GL 1.8 16V

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Das Gepäckabteil des Vectra ist glattflächig und über eine niedrige Ladekante leicht zu beladen. Funktionelle, durchaus geschmackvolle Einrichtung, nur die (eleganten) Außenspiegel und Türablage-Fächer sind zu klein geraten. Die Grund-Ausstattung verzichtet auf übermäßigen Komfort (gegen Aufpreis ist aber praktisch alles zu haben), jedoch nicht auf die wichtigen Sicherheits-Merkmale. Bis auf

241_aa4202

Suzuki Grand Vitara V6

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Groß genug für mittlere Familien, klein genug fürs Stadt-Gewurl. Gegenüber dem nach wie vor erhältlichen Vorgänger gewachsen: der leicht belad- und beachtlich vergrößerbare Kofferraum. Praxis-Plus: zahlreiche brauchbare Ablagen, gute Übersicht. Minus: Die seitlich angeschlagene Hecktüre nervt bei knappem Parkraum. Ambiente: fesche Optik, tadellose Verarbeitung und gute, praxisgerechte Ausstattung. Ebenfalls neu:

257_test3901

Saab 900 2,0i

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Der Zweiliter-16V werkt im Drehzahlkeller etwas brustschwach, spricht dann aber gut aufs Gas an und dreht spontan hoch. Er läuft angenehm kultiviert, doch nicht besonders sparsam. Sehr direkte Lenkung mit relativ geringer Servo-Unterstützung, fallweise hakelige Schaltung. Leicht kontrollierbares Eigenlenkverhalten, die an sich schluckfreudige Federung ist jedoch auf Querfugen überfordert. Passables

17_1997b52

Audi A3 1.9 TDI Ambition (110 PS)

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Durchschnittlich großer, doch glattflächiger und 2:1 variabel erweiterbarer Kofferraum. Angenehm-nobles Flair, hervorragende Verarbeitung, attraktive Ausstattung. Die Lenkung arbeitet präzise und ohne Antriebseinflüsse. Ebenfalls exakt: die angenehm kurzwegige Schaltung. Plus: sensibel dosierbare und äußerst wirksame Bremsen. Agiles Sportfahrwerk: sicher, leicht untersteuernd und nicht allzu hart. Ein weiteres Highlight: der 1,9-Liter-TDI, hier

35_aa1002

BMW Z3 Coupé 2,8

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

An seinem agressiven, extravaganten Styling scheiden sich zwar die Geister, unberührt läßt der geschlossene Z3 aber kaum jemanden. So wie er aussieht, bewegt er sich auch: eine reine Fahrmaschine, gekonnt straff abgestimmt und einfach-präzise zu bedienen. Das Z3 Coupé verbeißt sich geradezu in die Fahrbahn und läßt sich spielerisch um

54_aa1202

Citroën Xsara Break 1,8i SX

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Im Xsara Break geht´s trotz kompakter Außenmaße außerordentlich luftig zu – bis auf die Innenhöhe ist er sogar Klassenprimus in Sachen Raumangebot. Auch der gut nutzbare, glattflächige und bei Bedarf vergrößerbare Kofferraum kann überzeugen. Minus: mäßige Übersicht, großer Wendekreis. Der Kompakt-Kombi ist wohnlich eingerichtet, befriedigend verarbeitet und hat als SX

72_aa1702

Ford Focus 1,6 Ghia

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Der neue Focus gehört zu den geräumigsten Kompakten, besonders bei Innenhöhe und Kofferraumvolumen hat er die Nase vorne. Lade-Meriten: niedrige Kante, praktische Heckklappen-Fernentriegelung, geteilt umlegbare Fondlehne. Focus-Innenleben: munter gestylt, als Ghia besonders üppig ausgestattet und wohnlich eingerichtet. Beim Vorserien-Modell aber noch nicht Spitze: Materialanmutung und Verarbeitung. Mit der ungewöhnlich gezeichneten

Fiat Punto 85 16V Sporting

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Außerdem genehmigt er sich im Schnitt genau einen Liter weniger Sprit als das Vorgänger-Modell. Passend zum quirligen Aggregat: die sportlich-kurz abgestufte, wenn auch etwas hakelige Schaltung, die leichtgängig-präzise Servo sowie das tiefergelegte Sport-Fahrwerk, das durchaus noch Spielraum für Komfort offenläßt und in schnell gefahrenen Kurven bloß brav untersteuert. Ebenfalls fein:

108_test34

Ford Escort Ghia 1,8 TD (70 PS)

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Der Motor verfügt über ausreichend Kraftreserven, durch die sanfte Aufladung beschleunigt er fast ohne Turboloch. Der Wirbelkammer-Diesel werkt – vor allem im Kaltlauf – rauh, der Sprit-Konsum bleibt stets in vernünftigen Grenzen. Die Top-Ausstattung läßt von Metallic bis Klima nichts vermissen, die wohnliche Einrichtung und der ordentliche Qualitäts-Eindruck verstärken die

124_1998b22

Mercedes C 220 CDI T

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Der Vierventil-Turbodiesel mit Common-Rail-Technik agiert bullig, drehfreudig und dabei erstaunlich leise. Aber: lange Übersetzung, etwas träges Ansprechverhalten. Exakte, aber indirekte Lenkung, schwergängige Schaltung, fein dosierbare, kräftige Bremsen. Komfortables Fahrwerk mit braven Kurven-Manieren, dank Antriebsschlupf-Regelung brauchbare Traktion. Passagierraum mit ausreichend Platz und straffen, ordentlich dimensionierten Sitzen. Aufgeräumtes Cockpit, solide Verarbeitung, wenig

140_test1701

Ford Galaxy GLX 2,0

02. Jan 2001 Keine Kommentare Tests

Minus: Der Zweiliter-Vierzylinder wird ab etwa 4000 Touren brummig und rauh. Unabhängig von der Beladung gibt sich der Galaxy komfortabel und fahrsicher: schluckfreudige Federung, nahezu neutral in schnellen Kurven. Wie bei den meisten modernen Großraum-Autos ist auch das Ford-Handling recht pkw-nahe. Bedienung: unkomliziert, mittel-präzise. Wirklich punkten kann der deutsche Van

2364 Ergebnisse gefunden