Top 5: Musikvideos mit Autos

24. März 2017
Keine Kommentare
5.603 Views
Feature

Rockstars gehören in schöne Autos wie Fische ins Wasser. Auf diese Tatsache wird leider nur in wenigen ihrer Videos Rücksicht genommen. Hier unsere Top 5 der Musikvideos aus Petrolhead-Sicht:

Platz 5: Kool Savas – Komm mit mir/da bin da bleib

Man kann ja von Deutsch-Rap halten, was man möchte. Bei Autos beweisen die Burschen aber Geschmack. In “Komm mit mir” verschwimmen die Grenzen zwischen Traumfrau und Traumauto. In “da bin da bleib” ist der Hauptdarsteller ein Ferrari Enzo.

Platz 4: Sway – Still Speedin

Rapper stehen meist auf chromglänzende Luxusmobile oder pfeilschnelle Sportwägen. Für sein Still Speedin – Video hat sich der Hip-Hopper allerdings einen alten 320 SE der Generation e30, der in einem Londoner Hinterhof seine Kreise zieht, entschieden. Gute Wahl.

Platz 3: Gorillaz – Stylo

Demon Albarn’s Comicband hat es in die reale Welt verschlagen und ist gleich auf der unvorteilhafteren Seite einer Verfolgungsjagd. Die Gorillaz fliehen in einem 69er Camaro vor einem schießwütigen Bruce Willis im 68er El Camino. Großes Kino mit überraschendem Ende.

Platz 2: Jamiroquai – Cosmic Girl

Sanfte Musik zu Supersportwagen vergangener Tage, dazu ein malerischer Sonnenaufgang. Dieses Video ist ein zweidimensionaler Kurzurlaub. Die Autos im Clip sind jedoch nur ein Bruchteil dessen, was Sänger und Autonarr Jay Kay in seiner Garage beheimatet. Seine neueste Errungenschaft ist ein neongrüner Ferrari LaFerrari.

Platz 1: OK GO – Getting/Needing

Die Indycombo OK GO hat sich ja unter anderem durch ihre besonderen Videos populär gemacht. Warum, beweist der Clip zu “Needing/Getting” ganz gut: Ein Chevrolet Aveo wird hier quasi als Instrument benutzt. Ein extrem aufwändiges Video und verdienter erster Platz.