Toyota Picnic 2,0i Automatik

3. Januar 2001
1.810 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Toyota
Klasse:Van
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:128 PS
Testverbrauch:10,1 l/100km
Modelljahr:1997
Grundpreis:25.143 Euro

Die mittleren Sitze lassen sich verschieben und umklappen, die hinteren kinderleicht ausbauen. Praxis-Plus: zahlreiche intelligente Ablagen, Dachreling, variable Gepäck-Abdeckung. Auch sonst – bis zur Klimaanlage – recht ordentlich ausgestattet. Kraftvoller, spontaner Zweiliter-16V-Motor: angenehmer Drehmomentverlauf, aber lästiges Brummen bei hohen Touren. Die Viergang-Automatik mit dem Wählhebel an der Lenksäule schaltet weich, sie kostet nur wenig Temperament und Sprit. Leichgängige, präzise Servo mit leichten Antriebseinflüssen, bissige, schlecht dosierbare Bremsen. Fahrdynamik: spürbare Seiten-Neigung, kontrollierbares Untersteuern, Filter-Schwächen auf kurzen Stößen. Passables Sicherheits-Paket, in Sachen Grün: kein Ja zu Wasserbasis-Lacken.

Technik

4-Zylinder-Reihe, 4-Ventil-Technik, 1998 ccm, 94 kW (128 PS) bei 5400/min, max. Drehmoment 178 Nm bei 4400/min, Viergang-Automatik, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v (bel.), Trommeln h, ABS, L/B/H 4530/1695/ 1660 mm, Wendekreis 11,0 m, Servo, Reifendimension 195/65 R 14, Tankinhalt 60 l, Kofferraumvolumen 182-1841 l, Leergewicht 1400 kg, zul. Gesamtgewicht 2010 kg, 0-100 km/h 11,7 sec, Spitze 180 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 13,0/7,8/9,7 l, Testverbrauch 10,1 l ROZ 95
Preis: S 344.424,-

Kommentar abgeben